Farewell to the White Wolf ist eine ambitionierte Mod für The Witcher 2, in der ihr Geralts Junggesellenabschied feiert

Als Epilog zu den Spielen gedacht.

Farewell to the White Wolf ist eine ambitionierte Mod für The Witcher 2.

Als Epilog zur gesamten Reihe gedacht, erzählt die Mod von Geralts und Yennefers Hochzeit und unter anderem erlebt ihr dabei auch Geralts Junggesellenabschied.

Im Zuge eines Interviews mit MoviesRoom wurden jetzt neue Screenshots dazu veröffentlicht. Zu sehen sind darauf Landschaften und Gebäude sowie bekannte Charaktere wie Ciri und Rittersporn.

Neben bekannten Schauplätzen gibt es auch gänzlich neue in der Mod zu sehen, darüber darüber hinaus sollt ihr Entscheidungen im Verlauf der Geschichte treffen können.

Wann die Mod erscheint, ist aktuell unklar. Einen Termin möchte man auch nicht nennen, bis man sich nicht absolut sicher ist. Zuvor war die Veröffentlichung bereits für 2016 und 2018 geplant.

Vertonte Dialoge sind indes nicht geplant, weil das die Entwicklung noch weiter verzögern würde.

Ihr trefft in Farewell to the White Wolf für The Witcher 2 auf bekannte Charaktere
Ihr trefft in Farewell to the White Wolf für The Witcher 2 auf bekannte Charaktere.
Es gibt neue und alte Schauplätze in Farewell to the White Wolf für The Witcher 2
Es gibt neue und alte Schauplätze in Farewell to the White Wolf für The Witcher 2.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading