Horizon: Forbidden West jetzt vorbestellbar - das sind die fünf verfügbaren Versionen

Ab sofort könnt ihr Horizon: Forbidden West vorbestellen. Fünf Editionen sind mit allerlei Goodies vollgepackt.

Ab sofort könnt ihr Horizon: Forbidden West vorbestellen. Der Titel von Guerilla Games erscheint am 18. Februar 2022 exklusiv für die PlayStation 5 und PS4 und kommt in fünf Editionen auf den Markt. Während der Opening Night Live der gamescom 2021 enthüllte Sony das Veröffentlichungsdatum, nur eine Woche später gibt es Details zur Vorbestellung, die heute weltweit beginnt.

In Horizon: Forbidden West begibt sich unsere Heldin Aloy sechs Monate nach den Geschehnissen des ersten Teils auf die Reise Richtung Westen, da sie dort eine seltsame Seuche untersuchen will. Ein neues Gebiet bedeutet neue Monster und neue Weggefährten, aber auch alte Freunde stehen der Protagonistin diesmal zur Seite, um die Erde zu retten.

Der frühe Vorbesteller fängt das Outfit

Ob physisch oder digital: sobald ihr Horizon: Forbidden West vorbestellt, bekommt ihr das Nora Legacy Outfit, das ihr zusammen mit einem Speer im PlayStation Store einlösen könnt - egal ob ihr die Standard-Edition für 79,99 Euro für PS4 oder PS5 vorbestellt.

Auch die Digital Deluxe Edition gibt es für beide Generationen. Für 89,99 Euro bekommt ihr:

  • Die digitale PS4- und PS5-Version des Spiels
  • Zwei Spezial-Outfits (Carja Behemoth Elite und Nora Thunder Elite)
  • Zwei Spezialwaffen (Carja Behemoth Short Bow und Nora Thunder Sling)
  • In-Game-Ressourcenpaket mit Munition, Tränken und Reisepaketen
  • Apex Clawstrider Machine Strike Piece für die In-Game-Nutzung
  • Exklusive Fotomodus-Pose und Gesichtsbemalung
  • Digitales Artbook
  • Digitaler Soundtrack
  • Digitale Version von The Sunhawk, der ersten Horizon Zero Dawn-Grafiknovelle
horizon_forbidden_west_deluxe
Digital Deluxe Edition.

Die Special Edition für 79,99 Euro erweitert die physische Version für PS4 oder PS5 noch um ein schickes Steelbook und den offiziellen Soundtrack, den es per Gutschein dazu gibt. Auch ein Mini-Artbook findet ihr im limitierten Paket.

horizon_forbidden_west_special
Special Edition.

Für alle, die tieeeef in die Tasche greifen wollen

In der Collector's Edition warten noch viel mehr Schätze auf euch. Kauft ihr euch diese Edition für 229,99 Euro, erhaltet ihr:

  • Digitale Version von Horizon: Forbidden West für PS4 und PS5 als Download-Code
  • Horizon Forbidden West SteelBook Display Case
  • Eine speziell angefertigte Tremortusk- und Aloy-Statue zum Zusammenbauen
  • Mini-Artbook
  • Zwei Spezial-Outfits (Carja Behemoth Elite und Nora Thunder Elite)
  • Zwei Spezialwaffen (Carja Behemoth Short Bow und Nora Thunder Sling)
  • In-Game-Ressourcenpaket mit Munition, Tränken und Reisepaketen
  • Apex Clawstrider Machine Strike Piece für die In-Game-Nutzung
  • Exklusive Fotomodus-Pose und Gesichtsbemalung
  • Digitaler Soundtrack
  • Digitale Version von The Sunhawk, der ersten Horizon Zero Dawn-Grafiknovelle
horizon_forbidden_west_collectors
Collector's Edition.

Das teuerste Paket ist die Regalla Edition. Sie erweitert die Collector's Edition noch um eine Canvas-Map, zwei Art-Print-Karten, eine Nachbildung von Aloys Focus inklusive Ständer. Die speziell angefertigte Tremortusk- und Aloy-Statue findet ihr in dieser Edition im Regalla-Stil. Diese stolze Version erhaltet ihr für mächtige 299,99 Euro. Aktuell ist sie auf Amazon nicht mehr verfügbar.

horizon_forbidden_west_regalla
Regalla Edition.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading