Left 4 Dead 2: 25 Mio. für Werbung

Mehr als doppelt so viel wie bei Teil 1

Die Werbekampagne für Left 4 Dead 2 ist Valve eine Menge Geld wert, genauer gesagt 25 Millionen US-Dollar.

"Ausgehend von den starken Zahlen der Vorbestellungen wird Left 4 Dead 2 zum schnellstverkauften Produkt in Valves Geschichte", sagt Valves Präsident Gabe Newell. "Left 4 Dead 2 bringt es konstant auf eine Steigerung von 300 Prozent gegenüber den Zahlen von Left 4 Dead."

Im vergangenen Jahr war Left 4 Dead nach Angaben von Valve das bestverkaufte neue Franchise auf Xbox 360 und PC. Die Verkaufszahlen hätten von Mundpropaganda, sehr guten Tests und einer 10-Millionen-Dollar-Werbekampagne profitiert.

Auch in Europa setzt man dieses Jahr auf eine aggressivere Werbestrategie. Man plant Fernsehspots in allen größeren Märkten während des Sport- und Lifestyleprogramms, zudem sind umfangreiche Outdoor-Aktivitäten in mehreren Städten sowie Online- und Print-Kampagnen geplant.

Das Spiel wird im kommenden Monat erscheinen. Weitere Infos findet ihr in unserer Vorschau zu Left 4 Dead 2.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading