Skyrim Angeln: Wie ihr Fische fangt und eine Angel in der Anniversary Edition erhaltet

Ihr möchtet in Skyrim angeln? Das geht jetzt mit der Anniversary Edition! Wir zeigen euch wie.

Angeln ist ein neues Feature in der Skyrim: Anniversary Edition, das neben einigen anderen Neuerungen anlässlich der neuen Edition zum zehnten Geburtstags des Rollenspiels hinzugefügt wurde.

Ihr kennt unter anderem Angel-Minispiele aus anderen Titel, aber das hier ist anders. Ihr schnappt euch eine Angel, geht zu einem Gewässer und hofft dann, dass dort irgendwas herumschwimmt und anbeißt.

Was ihr dazu tun müsst? Wir zeigen euch, wie ihr das Angeln in Skyrim freischaltet und wie ihr eine Angel in Skyrim bekommt. Das sind schon mal zwei essenzielle Dinge - und wir haben noch mehr!

Was ihr über das Angeln in Skyrim wissen müsst:

Wie kann ich in Skyrim angeln?

Zunächst einmal braucht ihr die Anniversary Edition von Skyrim, die im November 2021 auf PC und Konsolen erschienen ist.

Nachdem ihr die Einführungsquest in Helgen gespielt habt, könnt ihr eure ausgedehnte Reise in das Land Skyrim beginnen. Ab diesem Zeitpunkt ist dann auch das Angeln im Spiel verfügbar.

skyrim_fishing_2
Packt die Angel aus und fangt euch in Skyrim ein paar Fische.

Ganz offensichtlich weist euch das Spiel aber nicht darauf hin, ihr müsst das im Grunde selbst entdecken. Zugleich könnt ihr nur an bestimmen Plätzen angeln, aber die gute Nachricht ist, dass der erste davon nicht weit entfernt ist.

Wie bekomme ich eine Angel in Skyrim?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, in Skyrim an eine Angel zu kommen. Die einfachste Möglichkeit ist, eine bei einem Angelplatz zu finden. Der Erste davon ist nicht weit vom Startgebiet außerhalb von Helgen entfernt, ihr landet entweder bei Ralof oder bei Hadvar.

Es befindet sich direkt neben dem stehenden Stein, von eurem Startpunkt aus gesehen in nördlicher Richtung.

Eine andere Möglichkeit ist, einfach zum nächsten Händler in der Stadt zu gehen, in der man sich gerade befindet. Ihr könnt zum Beispiel eine Rute bei Lucan finden, dem Händler in Riverwood. Sie kostet 31 Gold, was gar nicht mal so teuer ist.

Wer kein Geld ausgeben möchte, kann sich auch selbst eine Angel zusammenbauen. Geht zur nächsten Schmiede und stellt die Angel dort aus einem Eisenbarren und Brennholz her. Beides davon könnt ihr entweder leicht kaufen oder auch in der Gegend finden. Dann fehlt ja nur noch ein Platz zum Angeln...

Wie fange ich Fische in Skyrim?

Im Gegensatz zu Spielen wie Stardew Valley oder Harvest Moon beschränkt sich das Angeln in Skyrim auf mehrere festgelegte Orte, ihr könnt also nicht an jedem beliebigen Gewässer angeln, sondern müsst bestimmte Orte dafür aufsuchen.

Sobald ihr einen Angelplatz gefunden habt, müsst ihr zuerst einmal die Angel ausrüsten. So, wie ihr es auch mit einem Schwert oder einem Bogen tun würdet. Spezielle Köder müsst ihr nicht herstellen, denn ihr findet sie an den jeweiligen Orten.

skyrim_fishing_4
An bestimmten Punkten der Welt könnt ihr in Skyrim angeln.

Ihr müsst euch einfach dem Köder nähern und dann die richtige Taste drücken, um mit dem Angeln zu beginnen.

Jeder Fisch bewegt sich auf einzigartige Art an der Schnur. Ein Barsch zerrt zum Beispiel an der Schnur und schlägt Wellen, anderen hingegen zerren vielleicht sanfter. Ihr müsst immer auf den richtigen Zeitpunkt warten, was beim Controller durch das Vibrieren signalisiert wird. Drückt dann noch die korrekte Taste (X auf der PlayStation) und der Fisch wird automatisch gefangen.

Den gefangenen Fisch findet ihr im Nahrungsinventar, ihr könnt ihn dann zu einer leckeren Mahlzeit zubereiten. Das ist vor allem dann nützlich, wenn ihr im Survival-Modus spielen möchtet.

Alle Fische in Skyrim

Es gibt mehrere Fische, die ihr in Skyrim finden könnt. Ihre Fundorte sind über ganz Tamriel verteilt.

skyrim_fishing_1
Es gibt eine Reihe verschiedener Fische in Skyrim zu fangen.

Hier ist die komplette Liste aller Fische, die ihr in Skyrim fangen könnt:

  • Angelfish
  • Angler
  • Angler Larvae
  • Arctic Char
  • Arctic Grayling
  • Brook Bass
  • Carp
  • Catfish
  • Cod
  • Direfish
  • Glass Catfish
  • Glassfish
  • Goldfish
  • Juvenile Mudcrab
  • Lyretail Anthias
  • Pearlfish
  • Pogfish
  • Pygmy Sunfish
  • Scorpion Fish
  • Spadefish
  • Tripod Spiderfish
  • Vampire Fish

Was ihr noch übers Angeln in Skyrim wissen müsst

Hier sind noch ein paar weitere Infos, die beim Angeln in Skyrim hilfreich sind:

  • Ist das Wasser ruhig und es beißt kein Fisch an der Angelschnur an, heißt das, dass es derzeit keine Fische zu fangen gibt. Ihr müsst dann 24 Stunden warten, um hier erneut angeln zu können.
  • Während ihr angelt, seid ihr nicht angreifbar. Wenngleich ihr immer noch Monster oder NPCs sprechen oder knurren hört, wenn sie sich in der Nähe befinden.
  • Das Buch "Line and Lure" gibt hilfreiche Informationen zum Thema Angeln in Tamriel, zum Beispiel darüber, wann man den Fisch an Land ziehen sollte, welche Arten von Fischen man dort finden kann und welche Vorteile das Angeln fürs Kochen hat.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading