Tony Hawk's Pro Skater 1+2 für Switch, PS5 und Xbox Series X/S bestätigt - Upgrade kostet 10 Dollar

Und kein Upgrade mit der Xbox-Disc-Version möglich.

  • Tony Hawk's Pro Skater 1+2 erscheint für Switch, PS5 und Xbox Series X/S
  • Ein kostenloses Next-Gen-Upgrade gibt es nicht
  • Release auf PS5 und Xbox Series X/S ist am 26. März 2021

Activision hat Tony Hawk's Pro Skater 1+2 für weitere Plattformen angekündigt.

Am 26. März 2021 erscheint das Spiel in optimierten Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X/S sowie im Verlauf des Jahres für Nintendo Switch.

Die neuen PlayStation- und Xbox-Versionen bieten laut Activision eine "Vielzahl an Upgrades", darunter 120fps in 1080p oder 60fps in nativer 4K-Auflösung, Spatial Audio und mehr.

Ein kostenloses Upgrade erhalten bisherige Besitzer allerdings nicht. Das sollte aufgrund der Tatsache, dass Activision bereits bei Call of Duty: Black Ops Cold War mehr Geld für ein Cross-Gen-Bundle verlangte, nicht überraschen.

10 Dollar kostet euch das "Cross-Gen Deluxe Bundle", es sei denn, ihr besitzt die Digital Deluxe Edition des Spiels.

Merkwürdig ist indes die Tatsache, dass ihr zwar der PS4-Disc-Version ein Upgrade verpassen könnt, nicht aber der Xbox-Disc-Version.

Heißt zusammengefasst: Besitzer und Besitzerinnen der digitalen Standard Edition auf PS4 und Xbox One oder der Standard und Collector's Edition auf Disc (nur PS4) können für 10 Dollar upgraden.

Warum ein Upgrade der Xbox-Disc-Version nicht möglich ist oder warum Activision Microsofts Smart Delivery nicht unterstützt, ist unklar.

Weiterhin gibt es anscheinend keine Möglichkeit, allein ein digitales Exemplar für PS5 oder Xbox Series X/S zu kaufen. Es gibt nur die Cross-Gen Deluxe Bundle Edition mit den Last- und Current-Gen-Versionen sowie eine Disc-Version des Spiels.

Das Übertragen von Spielständen von Xbox One auf Xbox Series X/S läuft dabei automatisch ab, auf den PlayStation-Konsolen sind zehn Schritte nötig, die euch Activision hier erklärt. Create-a-Park-Spielstände lassen sich nicht übertragen.

Wie gut die Neuauflage der ersten beiden Teile ist, lest ihr in Alex' Test zu Tony Hawk's Pro Skater 1+2.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (25)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (25)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading