World of WarCraft: Zugriff aufs Auktionshaus auch via Web und iPhone

Irgendwann in Zukunft

Blizzard will die Nutzung des Auktionshauses in World of WarCraft zukünftig auch mit seiner Armory-Plattform verknüpfen. Spieler könnt somit auch via Browser oder iPhone darauf zugreifen.

"Heute möchten wir euch einen Ausblick auf einen neuen Service geben, der sich derzeit in Entwicklung befindet und Spielern durch die Armory-Website oder die Armory App für iPhone oder iPod Touch direkten Zugriff auf das Auktionshaus gibt", heißt es von Seiten der Entwickler.

"Es müssen zwar noch viele Details geklärt werden, aber wir gestalten den Service so, dass er eine ähnliche Funktionalität bietet wie das, was im Spiel vorhanden ist."

Völlig kostenlos dürfte das aber nicht unbedingt werden, da man auch das Wörtchen "Premium" in den Mund nimmt.

"Das Ganze ist aufgrund seiner beispiellosen Integration ins Spiel ein sehr komplexer Entwicklungsprozess, weswegen es bislang kein exates Releasedatum gibt. Wichtig ist aber, dass bestimmte Elemente dieses Dienstes Premium-basiert sind. Darauf gehen wir genauer ein, wenn die Funktionalität vervollständig ist."

"Wie bei all unseren angebotenen Diensten wollen wir das Auktionshaus und die Armory in einer Art und Weise integrieren, die die Spielerfahrung nicht stört. Und wir werden es nicht veröffentlichen, solange es nicht die Qualitätsansprüche erfüllt, die wir uns selbst für unsere Features und Services gesetzt haben."

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Pokémon Go: Evoli entwickeln - mit Namen zur 4. Generation

Die 4. Generation, auch mit Psiana, Nachtara, Blitza, Aquana oder Flamara

FeatureThe Elder Scrolls Online: Elsweyr - Endlich Drachen

Das neue TESO-Kapitel führt erstmals in die Heimat der Khajiit und lässt euch einen Nekromanten spielen.

Red Dead Online: Tipps und Tricks

Die wichtigsten Unterschiede und Neuerungen des Mehrspielermodus' von RDR2.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading