Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Assassin's Creed: Die neuen PC-Missionen

Ubisoft verrät erste Details

Ubisoft veröffentlicht die PC-Version von Assassin's Creed demnächst als Director's Cut Edition.

Diese bietet insgesamt vier neue Investigationsmöglichkeiten an, zu denen Ubisofts Charles Beauchemin nun erste Details ausgeplaudert hat.

Erhaltet Ihr "Archer Assassination" als Aufgabe, müsst Ihr alle Bogenschützen in einem bestimmten Bereich ausschalten, ohne dabei gesehen zu werden. Rasant wird es beim "Rooftop Race Challenge", das Euch ein Informant als Aufgabe stellt. Euer Ziel ist es, einen weiteren Informanten innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne zu erreichen.

Missionstyp Nummer drei hört auf den Namen "Merchant Stand Destruction". Einige Händler haben Verbindungen zu Euren Zielen, also müsst ihr deren Aktivitäten unterbinden. Zu guter Letzt eskortiert Ihr in der "Escort Challenge" einen Assassinen-Kollegen von Punkt A nach Punkt B.

Die Gesamtzahl der möglichen Auftragsziele erhöht sich damit von fünf auf neun, wodurch Ubisoft den PC-Spielern etwas mehr abwechslung bieten will.

Laut Beauchemin soll Assassin's Creed Anfang April für den PC erscheinen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare