Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Atari VCS: Lego bringt angeblich ein Set zum 50. Geburtstag von Atari

Angemessen feiern.

Lego plant angeblich die Veröffentlichung eines offiziellen Sets zur Konsole Atari VCS.

Wie Promobricks berichtet, ist das Set für August geplant und soll anlässlich des 50. Geburtstags von Atari auf den Markt kommen.

Was wir bisher wissen

Der Seite zufolge liegt der US-Preis bei 199,99 Dollar, hierzulande dürften es um die 169,99 Euro sein. Das Set soll demnach die Nummer 10306 tragen.

Im August werde das Set aber erst einmal ausschließlich in Lego Stores und im Online-Shop des Unternehmens erhältlich sein. Bei anderen Händlern sei wohl erst im Januar 2023 damit zu rechnen.

Das Atari VCS, das im Jahr 1977 erschien und fünf Jahre später in Atari 2600 umbenannt wurde, war für das Unternehmen ein großer Erfolg und zählt mit zu den bekanntesten Konsolen.

Vor allem in Nordamerika war Atari damit erfolgreich, weltweit wurden insgesamt rund 30 Millionen Konsolen verkauft.

Der Erfolg zog allerdings auch eine Reihe von Spielen mit niedriger Qualität nach sich. Zu den bekanntesten dieser Titel zählt wohl das legendäre E.T.-Spiel. All das führte letztlich zum großen Videospiel-Crash im Jahr 1983.

Im Februar gab es bereits einen Leak, der ein neues Konsolen-Set von Lego für Oktober 2022 andeutete. Es wird weiterhin vermutet, dass es sich dabei um ein weiteres Set zu einer Nintendo-Konsole handelt. Sofern die Atari-Berichte stimmen, erwarten uns dieses Jahr also gleich zwei neue Lego-Konsolen.

Tags:
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare