Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bayonetta erscheint erst 2010

Zumindest außerhalb von Japan

Hexe Bayonetta lässt sich noch etwas mehr Zeit und wird erst im kommenden Jahr zahllose Gegner ins Jenseits befördern - zumindest außerhalb Japans.

Wie SEGA mitteilt, hat man die Veröffentlichung des Spiels auf Januar 2010 verschoben. Japanische Spieler dürfen weiterhin ab dem 29. Oktober zugreifen.

"Bayonetta ist eine äußerst wichtige neue Marke für SEGA und gibt unserem wachsenden Portfolio ein neues Level an Tiefe. Aufgrund von Marktanalysen haben wir uns entschieden, dass der Januar 2010 den optimalen Veröffentlichungszeitraum in den westlichen Märkten darstellt, um das Potential dieses aufregenden neuen Titels zu maximieren", sagt SEGA-Chef Mike Hayes.

Mehr über das Spiel erfahrt ihr in unserer Vorschau zu Bayonetta.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare