Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Black Desert Online bekommt dedizierte PvP-Server, Bierfest gestartet

Feiert bis Oktober.

Black Desert Online bekommt dedizierte PvP-Server mit neuen Regeln.

Dadurch sollen Spieler kein Karma mehr durch das Töten anderer Spieler verlieren: "Momentan werden Spieler mit negativem Karma permanent für PvP geflaggt und können jederzeit angegriffen werden, auch während sie sich in den sicheren Gebieten Black Desert Onlines aufhalten. Im Todesfall können Waffen und Rüstungsupgrades ihre Wirkung verlieren und NPCs plötzlich feindselig werden, sogar in entlegenen Gegenden", heißt es.

Nach Tests und dem Feedback der russischen Community hat man sich dazu entschieden, den Verlust von Karma durch die Einführung der dedizierten PvP-Server optional zu machen. Auf den bereits bestehenden Servern bleibt das ursprüngliche Karma-System aktiv.

Weiterhin hat das Bierfest begonnen. Im Zuge dessen wird die Spielwelt bis zum 11. Oktober mit Oktoberfestdekoration verziert, während ihr durch das Brauen und Ausschenken von Bier an NPCs Silber und andere Belohnungen erhalten könnt.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare