Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Deep Rock Galactic: Kickstarter zur Brettspiel-Umsetzung gestartet

Nach dem Erfolg des Videospiels kommt Deep Rock Galactic nun als Brettspiel.

Der beliebte Koop-Titel Deep Rock Galactic wird nun auch zum Brettspiel.

Eine entsprechende Kampagne läuft jetzt auf Kickstarter und ist dort sehr erfolgreich.

Ziel schnell erreicht

Das eigentliche Ziel von 200.000 Euro wurde längst erreicht, zum Zeitpunkt dieser Meldung wurden bereits mehr als 1,6 Millionen Euro für die Finanzierung des ebenfalls kooperativen Brettspiels zugesichert.

Ihr habt dabei die Wahl zwischen drei verschiedenen Paketen. Einmal das Basisspiel, dann eine Deluxe Edition, bei der auch die Kreaturen aus 3D-Modellen bestehen, sowie eine Collector's Edition mit weiteren Extras.

Cover image for YouTube videoDeep Rock Galactic - The Board Game - Kickstarter Trailer

Das Basisset bekommt ihr bereits für 65 Euro, die Deluxe Edition kostet 110 Euro und die Collector's Edition für 153 Euro. Die Brettspiel-Umsetzung ist für eine Spielzeit von 60 bis 150 Minuten konzipiert und für bis zu vier Spieler und Spielerinnen ausgelegt.

Designt wurde die Umsetzung von Ole Steiness (Champions of Midgard) und bei den Zwergen habt ihr die Auswahl zwischen vier Klassen. Ihr müsst zusammenarbeiten, um Tunnel zu graben, das Terrain zu passieren und dabei wertvolle Rohstoffe zu sammeln. Aber natürlich begegnet ihr auf euren Abenteuern auch Feinden.

Wer die Kampagne über den obigen Link unterstützen möchte, kann das noch bis zum 3. März 2022 tun.

Das Videospiel ist wiederum auf PC, Xbox und PlayStation erhältlich.

In diesem artikel

Deep Rock Galactic

PS4, PS5, Xbox One, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare