Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Far Cry 5: Storymission – Ein Hoffnungsschimmer

So befreit ihr alle Regionen in Hope County.

Glücklicherweise wurdet ihr ausgerechnet von einem Kerl aufgelesen, der Seeds Sekte offenbar ebenfalls wenig abgewinnen kann: Richard "Dutch" Roosevelt. Er erzählt euch ein wenig über die Hintergründe der Kirche und lässt euch anschließend frei (was die Frage aufwirft, warum er euch überhaupt gefesselt hat).

Wechselt am Spinnt links neben euch eure Klamotten, um nicht länger wie ein bunter Hund in Hope County aufzufallen. Dadurch könnt ihr im sehr simplen Charaktereditor sowohl das Gesicht als auch die Frisur eures Charakters auswählen (eine Entscheidung, die ihr später nicht rückgängig machen könnt) und ästhetisch wenig ansprechende Klamotten anlegen, die aber zumindest dem Hillbilly-Look der hiesigen Bevölkerung entsprechen.

Nun könnt ihr entweder direkt zum markierten Dutchs laufen oder vorher dessen Bunker näher anschauen. Tut ihr letzteres, könnt ihr etwa im Raum direkt gegenüber ein Medikit finden und mit mehreren Objekten interagieren, die euch ein paar Hintergründe eures Retters näherbringen. Offenbar ist der Kerl sowohl mit der Regierung als auch mit seiner Familie aneinandergeraten, die seinen Preppingwahn nicht gutheißt.

Im Besprechsungsraum findet ihr zudem noch eine Pinnwand mit Hintergründen über die Strukturen und Hierarchien innerhalb der "Eden's Gate" genannten Sekte.

  • Joseph Seed - Der Vater
    Anführer von Eden's Gate, der sich als Auserwählten Gottes betrachtet und den "Kollaps" predigt.
  • Jacob Seed - Der Soldat
    Ältester Seed-Bruder, der für die Ausbildung der Miliz in den Whitetail Mountains verantwortlich ist und offenbar darüber hinaus grausame Experimente durchführt. Er stellt zudem die "Judges" (Richter) genannten Monsterwölfe her.
  • John Seed - Der Täufer
    Der jüngste Seed-Bruder und Hauptverantwortlicher für die Rekrutierungsmaßnahmen der Sekte.

Das alles ist wichtig, weil jeder der Brüder einen Teil von Hope County kontrolliert und ihr sukzessive alle Regionen als Teil von Dutchs Widerstand übernehmen müsst. Im Gespräch mit dem ruppigen Mann erfahrt ihr zudem, dass eure Partner wohl allesamt noch am Leben sind, aber jeweils von einem anderen Seed-Bruder gefangen gehalten werden.

Danach müsst ihr die Pistole und Karte aus dem angestrahlten Safe direkt gegenüber von Dutch nehmen, was das Inventar sowie Weltkarte freischaltet. Nehmt außerdem noch das Missionsobjekt Dutchs Schlüssel auf, der die Waffenkammer im hiesigen Buner öffnet. Den Raum findet ihr, wenn ihr das Besprechungszimmer verlasst und dem Gang dahinter bis zur ersten Tür rechts folgt, die sich nun aufsperren lässt. Ihr findet dort vorerst zwar lediglich einen Brief von Dutchs Tochter und mehr Pistolenmunition, als man tragen kann. Im weiteren Spielverlauf werdet ihr die Kammer aber noch öfter aufsuchen.

Nun könnt ihr den Bunker am markierten Tor verlassen. Sobald ihr das tut, habt ihr auch diese (außerordentlich kurze) Hauptmission abgeschlossen. Damit habt ihr die Einleitung endgültig hinter euch gelassen und seid bereit, so richtig durchzustarten.


Weiter mit Far Cry 5: Storymission - Der Widerstand

Hier geht's zur Übersicht aller Storymissionen in Far Cry 5

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Far Cry 5-Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare

More On Far Cry 5

Neueste Artikel