Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014: Tore schießen

Tipps und Tricks zu FIFA WM 2014: So holt ihr euch den Titel.

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014: Tore schießen

Eine gute Defensive ist immer natürlich, aber wenn ihr selbst keine Tore schießt, werdet ihr auch keine Siege einfahren und dann wird es letztlich auch nichts mit dem WM-Titel.

Wichtig ist, dass ihr eure Chancen im Spiel möglichst effektiv nutzt, denn mitunter kann es sein, dass ihr nur recht selten zum Torabschluss kommt - ganz abhängig von eurem Gegner. Einerseits könnt ihr ganz einfach Torschüsse abgeben und über die Schusstaste regeln, mit wie viel Kraft ihr das tut, doch es gibt noch viel präzisere Möglichkeiten.

Grundsätzlich kommt es auf die richtige Schussstärke an, die davon abhängt, wie weit ihr vom Tor entfernt seid. Seid ihr zu weit weg und drückt die Schusstaste nicht lange genug, fängt der Keeper euren Schuss locker auf. Bei zu viel Kraft segelt das Leger hingegen auf die Tribüne. Die Schussrichtung beeinflusst ihr obendrein mit dem linken Stick, aber auch hier kommt es auf Präzision und genaues Timing an, denn wenn ihr den Stick zu lange in eine bestimmte Richtung drückt, fliegt der Ball daneben oder über das Tor.

Ihr könnt das entweder direkt in den Spielen selbst oder auch im Training üben, aber irgendwann bekommt ihr schließlich ein Gefühl dafür - auch wenn dann trotzdem nicht immer alles klappen mag.

Mit der rechten Schultertaste könnt ihr euren Schuss anschneiden, wodurch der Stürmer versucht, den Ball am Torwart vorbei ins Tor zu befördern. Der Schuss verliert dabei zwar an Wucht, allerdings ist er auch schwieriger abzuwehren. Auch hier hilft etwas Übung, damit ihr wisst, wie sehr ihr den Stick und die Schusstaste drücken müsst.

In einer Eins-zu-eins-Situation könnte ein Lupfer die richtige Wahl sein. Allerdings auch nur dann, wenn er Torwart auf euch zu stürmt und weit genug draußen ist, denn ansonsten kann er schnell wieder zurück zum Tor laufen und euren Lupfer aus der Luft pflücken. Ihr müsst genau erkennen, wann sich die Gelegenheit für einen Lupfer bietet, den ihr dann mit der linken Schultertaste auslöst. Es kommt auf das genaue Timing an - nicht zu früh und nicht zu spät. Wenn der Torwart etwa schon zur Grätsche ansetzt, ist der geeignete Moment gekommen.

Ein fast sicheres Tor könnt ihr erzielen, wenn einer eurer Mitspieler euch gefolgt ist und möglichst frei vor dem Tor steht. In diesem Fall könnt ihr den Torwart (und auch einen etwaigen Verteidiger) auf eine Seite des Strafraums locken. Allerdings zieht ihr nicht selbst ab, sondern müsst den Ball im richtigen Augenblick zum Teamkameraden schieben, damit er ihn locker im Netz versenken kann. Achtet dabei jedoch auf das Abseits.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014: Tipps und Tricks

In diesem artikel
Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare