Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Kirby's Return to Dream Land Deluxe im Test - Einfach wieder eine gute Zeit haben

Ist er nicht niedlich?

Eurogamer.de - Empfehlenswert Badge
Gelunges Remake mit zauberhafter, bunter Optik, tollem Gameplay und neuen Inhalten in Form eines zusätzlichen Prologs mit Magolor.

Wenn euch Kirby's Return to Dream Land Deluxe bekannt vorkommt, dann hat das einen guten Grund: Das gab es schon einmal. Hierzulande hieß es damals Kirby's Adventure Wii. Woanders trug es wiederum den Namen Kirby's Return to Dream Land, daher nun der Deluxe-Namenszusatz für die Switch-Neuauflage. Ansonsten also alles identisch? Nicht ganz, so einfach macht man es sich dann doch nicht.

Aber das solltet ihr auch nicht falsch verstehen: Zu rund 90 Prozent ist Kirby's Return to Dream Land Deluxe das alte Spiel, das ihr jetzt auf der Nintendo Switch spielen könnt. Entweder noch einmal oder, so wie ich, zum ersten Mal.

Altbekannte, aber niedliche Formel

Nachdem Kirby und das vergessene Land zuletzt den Sprung in die dritte Dimension wagte, bietet euch Kirby's Return to Dream Land Deluxe wieder die klassische 2D-Formel der Reihe. Diese rosafarbene Kugel macht hier das, was ihr ausgehend von den früheren Spielen von ihr erwartet. Handwerklich ist das alles prima gelöst, Entwickler HAL Laboratory versteht sein Handwerk und liefert perfekte Spielbarkeit. Der Schwierigkeitsgrad im Story-Modus steigt zwar langsam an, wird aber nie überwältigend. Typisch Kirby eben.

Kirby in einem Level in Kirby's Return to Dream Land Deluxe.
Kirby ist in verschiedenen Regionen unterwegs.

Es ist ein kunterbuntes Wohlfühlspiel voller Zucker und das kommt auf der Nintendo Switch noch einmal deutlich besser zur Geltung. Für die Neuauflage hat man Kirby's Return to Dream Land Deluxe hübsch aufbereitet. Tatsächlich hat man nie das Gefühl, hier ein altes Spiel vor sich zu haben. Die Optik ist sauber, die Texturen scharf, alles wirkt wie aus einem (Zucker)Guss. Genau so sollte ein 2D-Kirby auf der Switch aussehen.

Ansonsten präsentiert sich Kirby's Return to Dream Land Deluxe als konventionelles Kirby-Spiel, das nicht viel falsch macht. Es gibt keine großen Evolutionen, aber umgekehrt macht das, was vorhanden ist, einfach unbeschwert Spaß. Und das nicht nur alleine, auch der Koop-Modus für bis zu vier Spielerinnen und Spieler, den es bereits auf der Wii gab, ist hier ebenfalls mit von der Partie.

Noch mehr Spielspaß im Koop-Modus

Gemeinsam bereitet das Spiel noch einmal einen Tick mehr Vergnügen, unter anderem weil die einzelnen Figuren miteinander intergieren können. Ihr tragt Mitstreiterinnen und Mistreiter herum oder stürzt euch gemeinsam auf eure Gegner, bis der Bildschirm voller Effekte eurer Angriffe ist. Zuweilen erinnert das in diesen Momenten etwas an Smash Bros, Spaß macht's allemal. Ein weiterer Vorteil des gemeinsamen Spielens: Eure Gegner haben kaum eine Chance, wenn ihr euch mit mehreren Leuten auf sie stürzt, was den Verlust von Leben noch einmal spürbar minimieren kann.

Kirby mit einer Spezial-Power in Kirby's Return to Dream Land Deluxe.
Es gibt verschiedene Arten von Spezial-Power, die ihr einsetzen könnt.

Allzu ausufernd fällt der Story-Modus von Kirby's Return to Dream Land Deluxe nicht aus, in knapp sechs bis sieben Stunden seid ihr im normalen Verlauf durch. Dann bleibt euch noch, auf die Suche nach versteckten Zahnrädern in die Stages zu gehen. Die schalten wiederum auf zusätzliche Herausforderungen und Minispiele frei, was die Spielzeit ein gutes Stück in die Höhe treibt. Und euch zusätzliche Möglichkeiten gibt, mit anderen Spielerinnen und Spielern ein wenig Spaß zu haben.

Mehr als nur ein einfaches Remake

Was Kirby's Return to Dream Land Deluxe vom Original abhebt, ist abseits der verbesserten Optik ein neuer Zusatz, ähnlich wie bei der Neuveröffentlichung von Super Mario 3D World. Der neue Magolor-Epilog wird nach Ende des Story-Modus freigeschaltet und lässt euch mit Magolor, den ihr aus der ursprünglichen Geschichte kennt, ein eigenes Abenteuer erleben.

Kirby verwendet eine Super-Power in Kirby's Return to Dream Land Deluxe.
Gelegentlich haut ihr per Super-Power besonders kräftig zu.

Dummerweise hat Magolor seine magischen Kräfte verloren, möchte sie aber natürlich wieder zurückhaben. Für euch bedeutet dies, dass euch ohne Spezial-Power durch 20 neue Level kämpfen müsst. Dabei sammelt ihr wiederum Magiepunkte und Obst-Fragmente ein, wodurch Magolors Fähigkeiten sich nach und nach wieder manifestieren. Ihr kämpft überwiegend gegen bekannte Gegner, von aus dem Hauptspiel bekannten Bossen gibt es aber neue Varianten. Aufgrund seiner Prämisse spielt sich der Epilog zwar ähnlich wie Kirbys Abenteuer, aber gleichzeitig auch etwas anders. Ihr müsst ein kleines bisschen Umdenken angesichts der eingeschränkten Fähigkeiten, die erst schrittweise zurückkehren. Der Koop-Modus funktioniert erfreulicherweise ebenfalls im Epilog.

Kirby's Return to Dream Land Deluxe - Fazit

Ja, Kirby's Return to Dream Land Deluxe ist mitnichten das nächste große und neue Kirby-Spiel. Vielmehr bringt es die klassische 2D-Formel der rosafarbenen Kugel auf Nintendos Konsole. Handwerklich ist das einwandfrei, die Grafik wurde passend zur besseren Technik aufgehübscht und sieht richtig zauberhaft aus. Bis dahin also alles, was man in einem Remake erwarten würde. Mit den neuen Inhalten im Magolor-Epilog liefert man noch etwas zusätzliche Spielzeit als Bonus, ähnlich wie zuvor bei Super Mario 3D World.

Lohnt sich Kirby's Return to Dream Land Deluxe also? Mit 60 Euro ist das Remake nicht gerade günstig. Kennt ihr das Spiel bereits von der Wii, solltet ihr daher genau abwägen, ob es euch das wert ist, um den Titel noch einmal zu spielen und den neuen Epilog zu bekommen. Wer es, wie ich, noch nicht gespielt hat und Kirby mag, kann hingegen ohne große Bedenken zugreifen. Kirby's Return to Dream Land Deluxe ist ein zauberhaftes Spiel mit typischem Kirby-Charme und die neuen Inhalte gegenüber dem Original sind das Sahnehäubchen obendrauf.

Kirby's Return to Dream Land Deluxe Wertung: 8 / 10

Kirby's Return to Dream Land Deluxe - Pro und Contra

Pro:

  • Klassische, gut funktionierende Kirby-Formel
  • Verbesserte Grafik
  • Neuer spielbarer Epilog mit Magolor
  • Koop-Modus für bis zu vier Spielerinnen und Spieler

Contra:

  • Story-Modus schnell vorbei

Entwickler: HAL Laboratory - Publisher: Nintendo - Plattformen: Nintendo Switch - Release: 24.02.2022 - Genre: Action, Adventure - Preis (UVP): 59,99€

In unserer Test-Philosophie findest du mehr darüber, wie wir testen.

In diesem artikel
Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare