Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Mario & Luigi: Dream Team Bros.: Das zweite und dritte Dösteil des Ultibetts: Nickertratze und Pennhennen-Daunen

Komplettlösung Mario & Luigi: Dream Bros.: Nickertratze und Pennhennendaunen - und die restlichen Kisse und Bohnen der Nickerwüste

Das zweite Dösteil des Ultibetts: Die Nickertratze - die letzten Kisse der Nickerwüste

Nutzt eine der Reise-Röhren, um zum Eingang der Nickerwüste zu kommen. Lauft am Ordenladen vorbei in den Bildschirm nach Nordosten (auf der Karte oben rechts). Macht einen Bildschirm vorher Halt, um über die Säulen die Münzblöcke und den Block mit den Foto-Schipseln aus der Nickerwüste zu erreichen. Dann weiter nach rechts, wo Blockburga versucht, die störende Wand einzureißen. Die überspringt ihr nach dem Gespräch einfach mit eurem Prall-Ball-Sprung.

Dahinter findet ihr in der Vertiefung und mittig auf der Erhöhung jeweils eine Bohne. Kurz vor dem Ausgang rechts geht ihr am Ende nach Norden, um einen versteinerten Kisso zu finden. Nehmt die Röhre und lauft nach rechts, um die Luigision zu finden. Rollt und Ballform nach links die Schräge herunter. Am Ende rollt ihr die Wand empor und rollt in der oberen Etage dann in Richtung Albtraumsplitter und zertrümmert ihn mit dem Kugelhammer. Damit ist der 10. Kisso der Nickerwüste frei.

Lauft dann weiter nach rechts. Im nächsten Bereich findet ihr nördlich der Reise-Röhre eine Bohne. Rechts davon hüpft ihr in Prall-Ball Form eine Erhöhung hinauf, nutzt den Bohrerwirbel, um in die blaue Röhre zu kommen und drückt die B-Taste, um euch zur grünen Röhre nach rechts herüberschießen zu lassen, sobald eure Abschussvorrichtung, die richtige Höhe erreicht hat. Durch die Röhre erreicht ihr einen unterirdischen Bereich. Etwa in der Mitte und am oberen Rand liegt eine Bohne unter der Erde. Weiter rechts erneut eine Abschussröhre, durch die ihr, wenn sie ganz oben ist, auf die andere Seite des Raumes gelangt. Oben herum einige Sprünge nach Osten später gelangt ihr zu dem 11. Und letzten Kisso der Nickerwüste. In der Traumwelt geht ihr durch die Röhre und dann naach rechts zur Luigision. Stampft mit ihrer Hilfe durch die Quader im Boden, lauft nach links und zerbröselt die Albtraumkristalle in der Höhe mit dem Federsprung. Kehrt in die Wachwelt zurück und verlasst den Raum dann vom Speicherpunkt aus gesehen nach rechts.

Nach dem Gespräch mit Traumbert über die Nickertratze springt ihr rechts des leuchtenden Steins per Prall-Ball hoch und durch das grüne Rohr. Hier springt ihr in die Abschussvorrichtung und drückt diese durch schnelles antippen von B so weit hoch, dass ihr bei Ablauf der Zeit durch die Lücke in den Felsen geschossen werdet. Auch mit diesem Dösteil stimmt etwas nicht, weshalb ihr natürlich wieder in die Traumwelt aufbrecht.

Nickertratzen-Traum

An die Nickertratze kommt ihr fast von selbst, nur der Rückweg gestaltet sich etwas komplizierter. Nehmt die Röhre rechts. Ein Stück weiter rechts nutzt ihr die Luigision. Stellt die Schwerkraft erst nach rechts, dann nach links, um die Fragezeichenblöcke zu erreichen und lasst euch dann ganz nach links fallen. Hier dreht ihr die Anziehungskraft an die Decke, um die Röhre dort zu durchschreiten.

Hier dreht ihr die Schwerkraft nach unten und lauft durch das rechte Rohr. Lauft nach rechts, hüpft gegen den roten Block, dreht die Schwerkraft an die Decke und sammelt im Laufen nach links die roten Münzen ein. OS bekommt ihr am Ende einen Ausrufezeichenblock, der die Röhre öffnet. Im nächsten Raum geht ihr nach links, zerhämmert den Felsen und dreht die Schwerkraft dann nach links. So erreicht ihr durch die Röhre schließlich das Portal in die Wachwelt. Die Nickertratze ist euer!

Das dritte Dösteil des Ultibetts: Die Pennhennen-Daunen

Die Pennhennen-Daunen gewinnt ihr in der Kampfarena des Kissenschlosses. Geht vom Eingangsbereich des Schlosses aus nach Norden und von diesem kleinen Raum aus nehmt ihr den Ausgang unten rechts. Hier betretet die Kampfarena, indem ihr euch in dem Ring schlafenlegt. Wählt als Feind den Groboter X und erledigt ihn mithilfe der Paar-Attacken. Ihr habt ihn schon einmal besiegt und jetzt sind seine Attacken zwar härter und er steckt etwas mehr ein, aber er ist einfach zu durchschauen. Der Kampf sollte also kein Problem sein. Nutzt einfach immer wieder Luigis-Feuerblumen-Paar-Attacke und ihr seid fein raus. Als Belohnung für den Sieg erhaltet ihr die Pennhennen-Daunen. Nun nach Süden in den

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: Mario & Luigi: Dream Team Bros. - Komplettlösung

In diesem artikel

Mario & Luigi: Dream Team

Nintendo 3DS

Verwandte Themen
Über den Autor
Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit über 20 Jahren über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare