Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Mario & Luigi: Dream Team Bros.: Pilzwald-Park 2 - Blöckle befreien, Bosskampf: Groboter, Traumsworth befreien, Bosskampf: Bowser

Komplettlösung Mario & Luigi: Dream Bros.: Nach dem Kampf gegen den Groboter befreit ihr Traumsworth und bekommt es mit Bowser zu tun.

Pilzwald-Park

Nun geht es daran, dem Park-Verwalter zu helfen, der im Springbrunnen feststeckt: Im Bereich links von Blöckle gelangt ihr an eine grüne Röhre, auf die ihr euch stellt, um in den Bereich unter den Park zu gelangen.

Quelle unter dem Park

Hier trefft ihr alsbald auf einen neuen Gegner, die Reversiene. Fliegt sie waagerecht auf euch zu, könnt ihr sie mit einem Sprung kontern, will sie euch von schräg oben stechen, schlagt ihr mit dem Hammer zu. Fliegt sie mit dem Hinterteil nach oben in der Luft, ist sie für Sprungattacken empfänglich, ansonsten hilft der Hammer. Geht anschließend nach oben, um den Wechselstein zu knacken und dann wieder herunter und weiter nach rechts herum. Der Gang führt in den unteren Bereich des Raumes und schließlich nach Westen (links). Erledigt unterwegs die Gegner, bis ihr einige Felsen zerhämmert. Nach einem letzten Kampf kommt ihr an eine Wand mit einem Sprung, die ihr mit dem Hammer zerbrecht. Folgt dem verdeckten Gang nach rechts herum, bis ihr zur Maschine kommt, die das Wasser in den Park pumpt.

Das Ziel ist es nun, die Maschine auf maximalen Druck zu bringen. Das schafft ihr, indem ihr mit dem Hammer auf den Knopf haut, wenn die Anzeige einen blauen Punkt anzeigt. Wiederholt das, bis alle drei Anzeigen blau sind. Und keine Angst: Wenn ihr versagt, könnt ihr es einfach und ungestraft noch einmal versuchen.

Pilzwald-Park

Blöckle ist daraufhin wieder frei - und euch einen Kisso schuldig. Zudem erhaltet ihr zehn weitere Attacken-Fragmente, was nun auch Luigi befähigt, eine Paar-Attacke einzuleiten: Grüner Panzer 3D, läuft im Grunde genau so ab, wie die rote Variante, nur dass Luigi beginnt und den abschließenden Schuss platziert. Folgt Blöckle nun nach rechts zur Hütte der Parkverwaltung.

Bosskampf: Groboter

Die Befreiung Blöckles hat in seinem Bewässerungs-Groboter eine Fehlfunktion ausgelöst. Das Ding läuft Amok. Euer erster echter Bosskampf. Die Rammattacke der Maschine ist besonders gefährlich und kann mit dem Hammer abgewehrt werden, wenn euer Timing stimmt. Das ist nicht ganz einfach, denn der Angriff kommt sehr schnell. Schießt er aus der Seitenansicht Wasserbomben auf euch, müsst ihr erstens beobachten, auf wen er zielt und zweitens, wie groß das Geschoss ist. Ist es ein kleines Geschoss, muss der anvisierte Bruder springen. Ist es ein Großes, stehenbleiben.

Auch diese Sequenz ist mit zugeschaltetem 3D besser zu schaffen, denn es gib eine Attacke des Groboters, bei der er euch aus dem Hintergrund jagt und auf euch schießt. In 3D ist der Abstand der Geschosse zu euch besser einzuschätzen und euer Timing fällt leichter. Auf jeden Fall solltet ihr nicht scheuen, viele Paar-Attacken zu nutzen, da diese ein Vielfaches an Schaden eines normalen Hammerangriffs anrichten. Auch solltet ihr ruhig die Heilung über die Orden auf dem unteren Bildschirm einsetzen, wenn es brenzlig wird.

Ist der Roboter erledigt, erhaltet ihr das Traumsworth-Kissen. Zu diesem Zeitpunkt dürft ihr das erste Mal einen Rangbonus wählen. Wählt am besten für beide Klempner "Schnell aufleveln", um schneller noch mächtiger zu werden. Bevor ihr euch schließlich auf dem neuen Kissen bettet, geht zunächst in den Bereich unten links, zertrümmert die Felsen und knackt die Blöcke dort.

Traum-Pilzwald-Park, Traumsworths Befreiung

Folgt dem Hasen nach dem Gespräch nach rechts. Kurz hinter dem Speicherblock nach dem Gespräch mit Traum-Blöckle findet ihr das 1. Attacken-Fragment aus dem Traum-Pilzwald-Park. Etwas weiter rechts kämpft ihr das erste Mal gegen einen Traumling. Hammer-Attacken sind hier dank der Unterstützung von Traum-Luigi Trumpf. In der Verteidigung läuft schlicht alles über eingesprungene Konter. Anschließend schlüpft Marios Bruder in die erste Luigision, um die Fragezeichenblöcke aus dem Hintergrund nach vorne zu niesen. Ein paar Meter weiter rechts wartet das 2. Attacken-Fragment aus dem Traum-Pilzwald-Park, und dann weiter nach rechts. Im nächsten Bildschirm springt ihr vor dem zweiten Fahnenmast die Serie an Plattformen hinauf und steigt auf die beige Platte, die am Fahnenmast befestigt ist. Diese lasst ihr von der Luigivision durch Nasekitzeln auf die andere Seite pusten und lauft dann dort weiter nach rechts für einen Fragezeichenblock und das 3. Attacken-Fragment aus dem Traum-Pilzwald-Park. Niest direkt daneben einen weiteren Fragezeichenblock aus dem Hintergrund nach vor und verlasst den Bildschirm dann nach rechts, wo das 4. Attacken-Fragment wartet. Bleibt auf der Plattform am Fahnenmast stehen und pustet diese auf die andere Seite, wo ihr diesen Bereich nach rechts verlasst.

Hier ragt ein komisches orangenes Gewächs mit grünem Schnauzbart aus dem Boden, mit dem ihr zunächst nichts anstellen könnt. Geht nach rechts, um Traum-Blöckle anzutreffen, der versucht, den Hasen mit dem Albtraumsplitter einzufangen. An der großen rosa Pennhennen-Statue vorbei verlasst ihr anschließend auch diesen Bildschirm. Folgt der blauen Röhre immer weiter nach rechts und erwehrt euch der Feinde - auch hier gilt: Hammerattacken sind das beste Mittel -, bis ihr in einen Raum mit einem quietschenden Geräusch kommt. Wie es scheint, müsst ihr hier die Blumen zum Wachsen bringen. Dazu geht ihr weiter nach rechts in den nächsten Bildschirm hinein, nehmt dort das 5. Attacken-Fragment aus dem Traum-Pilzwald-Park an euch und stellt euch dann auf die Röhre, die euch in eine große Halle voller Wasserrohre führt. Wie ihr auf der ersten Karte nahe dem Eingang sehen könnt, ist die Leitung (blau) unterbrochen. Doch dagegen könnt ihr jetzt noch nichts machen. Also lauft nur durch, nehmt nur die sammelbaren Sachen an euch, etwa das 6. und weiter oben das 7. Attacken-Fragment. Verlasst den Raum durch das grüne Rohr auf der oberen Ebene.

Ihr kommt in ein Areal mit Speicherblock. Verlasst es nach rechts, bis ihr wieder Blöckle trefft. Lasst Luigi weiter rechts die Form der neuen Luigision annehmen und zieht so an Luigis Schnurrbart auf dem Touchscreen, dass er Mario nach links auf die obere Ebene schnippst. Wiederholt den Vorgang mit Blöckle, der euch daraufhin das 8. Attacken-Fragment beschert. Dann in den Bildschirm nach links. Holt euch hier unter der Treppenförmigen Plattform das 9. Attacken-Fragment, springt hoch zum Ausrufezeichenblock und lasst Luigi aus dem Hintergrund blasen, damit sich die Treppe in die andere Richtung dreht. Lauft nun nach rechts, wo es zum Kampf kommt. Aber vorher gibt euch Blöckle noch das 10. Attacken-Fragment, weshalb ihr nun die erste Traum-Attacke beherrscht: Die Traum-Kugel. Im folgenden Kampf wird sie euch direkt erklärt.

Nach dem Gefecht rennt ihr nach rechts, holt euch erst den Superpilz aus dem Fragezeichenblock und nutzt dann die Luigision, um die Propeller zum Drehen zu bringen, damit das Wasser wieder fließt und die Blumen wachsen. Nur, dass ihr noch die Rohre wieder zusammensetzen müsst, also zurück zum Raum mit dem blauen und orangenen Röhrensystem. Hier stellt ihr euch einfach neben das erste und das dritte orangene Stück Rohr und lasst die Luigision pusten, damit sich diese in die richtige Position drehen. Daraufhin wachsen die Blumen und auch die seltsamen Orangenen Schnurrbartstengel gedeihen zu großen Luigisions-Bäumen mit Spieler schleudernden Schnäuzern. Durch die grüne Röhre geht es weiter zurück zum ersten Luigisions-Baum. Schleudert Mario auf die Blumenplattformen, damit er von dort auf die Wolkenplattform gelangt. Hier geht's nach rechts in den nächsten Bildschirm.

Hier hüpft ihr gegen einen Ausrufezeichenblock und klettert dann rechts die Treppe hinauf bis zur kleinen grünen Plattform und lasst dann die Luigision die Treppe durch einen Puster umdrehen. Eine Etage höher macht ihr das Gleiche nochmal, um die nächste Treppe nach rechts hochzugehen, wo wieder ein Ausrufezeichenblock gedrückt werden muss, bevor ein weiteres Mal gepustet werden kann. Bevor ihr aber nach links hochklettert, hüpft ein weiteres Mal gegen das Ausrufezeichen. Dann links hoch und erneut pusten. So könnt ihr rechts den Fragezeichenblock mit dem Super-Sirup erreichen. Dann auf gehabte Art wieder zurück und über die Wolken in den nächsten Bereich nach links.

Hier lauft ihr die Regenbögen bis ganz nach oben, um zu einem Luigiblock zu kommen. Erledigt die Feinde, falls ihr wollt oder meidet sie. Danach weiter nach links. Nach einem Weiteren Regenbogen und zwei Kämpfen, erreicht ihr endlich den Hasen, der euch den Albtraumsplitter überlässt. Lasst euch nach der Begegnung mit Blöckle durch die Wolken nach unten fallen und knackt dort den Splitter, um Traumsworth zu befreien. Der öffnet euch zum Dank ein Portal in die Traumtiefen.

Traum-Pilzwald-Park, Die Traumtiefen

Durchquert den ersten Bereich der Traumtiefen nach rechts oben, um einen Bildschirm weiter rechts erklärt zu bekommen, dass wir und mehr oder weniger im Innern von Traum-Luigi befinden. Wenn ihr nach rechts aus dem Bild herausgeht, kommt ihr ein paar Ebenen tiefer wieder raus. Folgt der Münzenspur nach oben und nach rechts aus dem Bild heraus. Lauft dann sehr lange nach links, bevor Luigis Gesicht aus dem Hintergrund erscheint. Springt ihr in den Lichtkegel, verlasst ihr die Traumtiefen. Wir sind aber natürlich hier, um Peach zu retten. Und da wir ihre Stimme aus dem blauen Strudel rechts davon hörten, nehmen wir natürlich diesen Weg. Im folgenden Bildschirm fallt ihr eine Weile einen großen Raum hinunter. Bewegt euch so, dass ihr möglichst viel der Münzen einsammelt. Am Boden angekommen, stößt Traum-Luigi wieder zu euch und ihr könnt den nächsten Strudel vor euch betreten.

In diesem Bereich könnt ihr speichern, wenn ihr möchtet und dann nach rechts laufen, wo ihr Antasma und Peach vorfindet. Bowser greift allerdings in die Rettungsaktion ein und schließt sich daraufhin Antasma an.

Bosskampf: Bowser

Beginnt den Kampf mit einem Sprungangriff, der Hammer bringt euch hier im Angriff leider nichts. Bowser antwortet mit einer von zwei möglichen Attacken. Die erste ist das Spucken von Feuerwellen, über die ihr einfach springen könnt. Nach der dritten geht ihr an den unteren Rand des Bildschirmes, Bowser wird euch folgen. Geht dann aber nach oben, bevor er anfängt, eine gerade Flammensäule auszustoßen. Sobald Bowser sieht, dass er euch verfehlt hat, schwenkt er seinen Angriff in eure Richtung. Dann könnt ihr über das Feuer springen, bevor es euch erreicht. Der andere Angriff ist ein starker Faustschlag, den ihr aber kontern könnt. Haltet dazu die Hammertaste gedrückt, um auszuholen, und lasst sie los, kurz wenn Bowser die halbe Distanz zwischen euch und sich zurückgelegt hat. Es kann sein, dass er nicht im ersten Ansturm schlägt, sondern euch mit einem zweiten Versuch in den Rücken fällt. Mit dem Analogschieber könnt ihr allerdings auch euch umdrehen und immer noch kontern.

Hüllt Bowser sich in einen Schwarm Antasma-Fledermäuse, ist eure erste Reaktion die Kugel-Trau-Attacke mit Luigi. Mit ihr richtet ihr großflächigen Schaden na und könnt viele, vielleicht sogar alle Antasma-Fledermäuse vernichten. Gelingt das nicht, müsst ihr euch darauf einstellen, dass die Fledermäuse nacheinander von rechts nach links auf euch zufliegen und euch schaden wollen. Holt auch hier mit dem Hammer aus und sobald sich eins der kleinen Flugmonster in eure Richtung bewegt, lasst ihr den Knopf los. Es ist in eurem Interesse, immer alle Antasma-Fledermäuse zu erledigen, bevor ihr euch wieder Bowser widmet.

Bowsers stärkste Attacke erfolgt, wenn er sich in eine stachelige Kugel verwandelt, vor der ihr weglaufen müsst. Hier müsst ihr mit möglichst wenig Lenkbewegungen flache Flammenreihen überspringen und hohe, lila Flammensäulen umgehen. Haltet ihr lange genug durch fällt Bowser hin und ihr habt diese Runde für euch entschieden. Wie gesagt: Die Taktik ist, alle Fledermäuse auszulöschen, wenn sie erscheinen, den Hammer nur zur Verteidigung zu nutzen und beim Wegrennen möglichst ohne Feuerkontakt zu bleiben, dann entscheidet ihr auch diesen Kampf für euch. Nach dem Kampf kehrt ihr wieder in den Pilzwald-Park zurück und macht euch von hier nach Süden in die Nickerwüste auf.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: Mario & Luigi: Dream Team Bros. - Komplettlösung

In diesem artikel

Mario & Luigi: Dream Team

Nintendo 3DS

Verwandte Themen
Über den Autor
Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit über 20 Jahren über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare