Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Nintendos neue Konsole Wii U - Alles was ihr wissen müsst

Die Gerüchte stimmen (UPDATE!)

Weiterführende Links zur Wii U und weitere Informationen:

- Wii U – nur ein Tablet-Controller pro Konsole

- Wii U: id Software noch nicht überzeugt
- Details zu Assassin's Creed Wii U
- Ubisoft kündigt Shooter Killer Freaks from Outer Space für Wii an
- Neue Tekken-Spiele für Wii U und 3DS
- Wii U: Controller nicht einzeln zu haben
- Wii U kostet wohl mehr als 250 Dollar
- Wii U setzt MotionPlus voraus
- Technische Spezifikationen der Wii U
- Pikmin 3 für die Wii U
- Große Dritthersteller-Unterstützung für die Wii U: Aliens: CM, Batman, Assassin's Creed...
- LEGO City Stories für Wii U und 3DS

UPDATE: Die PK liegt mittlerweile in den letzten Zügen. Hier also noch einige Details zum kommende Heimkonsolen-Flaggschiff Nintendos: Offenbar kann man das Spielgeschehen tatsächlich nach eigenem Gusto zwischen TV und Controller-Bildschirm verschieben.

Das Gerät ist mit Wii-Spielen und -Hardware abwärtskompatibel. Balance Board und Wii-Fernbedienung wurden im Tandem mit dem neuen Gerät gezeigt.

Weiterhin zeigte man auch einen Video-Chat, der mithilfe der eingebauten Kamera realisiert wurde. Auch einige Hybrid-Beispiele, bei denen etwa ein Ninja-Stern vom Display des Controllers in Richtung TV geschleudert wurde.

Auch ein Zeichenprogramm wurde im Rahmen eines Videos kurz angerissen, bei dem man auf dem Bildschirm ausgesprochen detailliert malen konnte. Kein Wunder, dass THQ sein uDraw Game Tablet kürzlich für die HD-Konsolen angekündigt hat.

Rein technisch scheinen die Gerüchte ebenfalls richtig gelegen zu haben. Es handelt sich um eine HD-Konsole, die offenbar mindestens auf dem Standard von Xbox 360 und PS3 ist. Mehr zu den angekündigten Titeln der Dritthersteller in einer anderen Meldung.

Ursprüngliche Meldung:

Nintendo hat gerade seine neue Konsole – besser gesagt hauptsächlich den Controller – vorgeführt.

Das Gerät hört auf den Namen Wii U und verfügt tatsächlich über einen Controller mit 6,2 Zoll Bildschirm.

Im Grunde handelt es sich um ein Tablet mit zwei Sticks und den üblichen Buttons, während die Konsole doch ziemlich nach Wii aussieht.

Zur Stunde spricht Nintendo noch über die Features, unter anderem wurde gerade ein zu 3DS und Wii U kompatibles Smash Bros angekündigt.

Wir werden diese Meldung mit der Zeit updaten, zumal Nintendo noch nichts über die Hardware-Eckdaten und die Pläne mit Corespielen gesagt hat. Bleibt dran!

Nintendo Wii U - Präsentation
Nintendo Wii U - Tech-Demo

Tags:

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare