Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Sonne und Mond - Ashs Quajutsu freischalten und ins Hauptspiel übertragen

Pokémon Sonne und Mond - Komplettlösung: Wie ihr Ashs spezielles Quajutsu bekommt und von der Demo ins Hauptspiel transferiert.

Die Demo von Pokémon Sonne und Mond (ist kostenlos als Download verfügbar im 3DS eShop) gibt euch einen ersten kleinen Vorgeschmack auf die vielen neuen Mechaniken - wie die Z-Attacken, der Pokémon-Sucher-Kamera oder die Inselwanderschaft und -Prüfungen -, die der neueste Pokémon-Ableger mit sich bringt, und belohnt euch im Verlauf dessen auch gleich noch mit ein paar tollen Dingen. Darunter auch die Möglichkeit, das Quajutsu von Ashs zu erhalten.

Das geht relativ einfach: Nachdem ihr die etwa 30-Minütige Demo durchgespielt habt, schaltet ihr neben den üblichen Bonusgegenständen und ein paar extra Herausforderungen auch Ashs spezielles Quajutsu frei - bekannt aus Folge 25 (Ein Kampf im Namen der Forschung!) der 19. Staffel des Animes, in dem sich Ashs Quajutsu mit Ash verbindet. Genau dieses Quajutsu könnt ihr mitsamt einiger anderer Gegenstände auch mit ins Hauptspiel übernehmen. Übrigens kann das Quajutsu im Spiel dank seiner Fähigkeit "Freundschaftsakt" ebenfalls die aus dem Anime bekannte Ash-Form annehmen.

Auf dieser Seite erklären wir euch im Detail, was ihr in der Demo machen müsst, um Ashs Quajutsu freizuschalten, und wie ihr das Pokémon anschließend in die Vollversion von Pokémon Sonne und Mond transferieren könnt.


Weitere Tipps und Tricks zu Pokémon Sonne und Mond

Pokémon Sonne und Mond - das beste Starterpokémon

Pokémon Sonne und Mond - Alle Pokémon mit neuen Alola-Regionalformen

Pokémon Sonne und Mond - Fundorte aller Zygarde-Zellen und -Kerne

Pokémon Sonne und Mond - Z-Attacken und Z-Kristalle: Was sind sie, wie funktionieren sie?

Pokémon Sonne und Mond - QR Code-Liste aller Pokémon, QR Code-Scanner, Insel-Scanner, Wunder-QR Codes, QR Codes erstellen

Pokémon Sonne und Mond: Freundschaft (Zuneigung) - Den Freundschaftswert anzeigen und schnell steigern

Pokemon Sonne und Mond Evolium Z erhalten - Standorte aller Evoli-Trainer zum Freischalten der Z-Attacke Macht der Neun

Pokémon Sonne und Mond Tipps, Tricks, Guide und Lösung - Die große Übersicht


Pokémon Sonne und Mond - So schaltet ihr Ashs Quajutsu in der Demo Freitag

Wie Anfangs bereits erwähnt, müsst ihr zunächst die Haupthandlung der Pokémon Sonne und Mond Demo abschließen, um Ashs Quajutsu freizuschalten. Hier die Komplettlösung, was dafür erforderlich ist:

Nach der Eröffnungsszene, in der ihr einen Brief eines unbekannten Absenders mit Ashs Quajutsu im Gepäck erhaltet, verlasst ihr das Rathaus und tretet direkt gegen das Team Skull Rüpel an, dass euch draußen erwartet. Mit "Wasser-Shuriken" solltet ihr gegen die Manguniors eurer Rivalen keine allzu großen Probleme haben.

Sobald ihr die lästigen Störenfriede erfolgreich abgefertigt habt, marschiert ihr schnurstracks Richtung Norden zum örtlichen Pokémon-Center, wo euch Tali freundlicherweise einen Supertrank überreicht und euch anschließend mit Professor Kukui bekannt macht. Er hat eine Prüfung für euch, die ihr akzeptiert, ehe ihr nach Norden zum Rand der Stadt weiterzieht. Dort trefft ihr auf einen Mann, der euch zum Tenkarat-Hügel bringt, wenn ihr ihn ansprecht.

Im Tenkarat-Hügel kämpft ihr euch durch die Felder aus hohem Gras Richtung Norden zur Höhle durch, wo Professor Kukui bereits auf euch wartet. Er beauftragt euch nun mit der Suche nach vier speziellen Pokémon, die ihr mit eurem Pokémon-Sucher fotografieren sollt.

Die Arbeit als Fotograf funktioniert so: Um einen Schnappschuss zu knipsen, sucht ihr euch als erstes eine passende Fotostelle. Befindet ihr euch in der Nähe einer solchen Stelle, wird euch ihre genaue Position auf der Karte des Rotom-Pokédex angezeigt. Drückt dann die Taste "R" direkt auf der Fotostelle, damit der Pokémon-Sucher startet und ihr zum richtigen Zeitpunkt euer Foto schießen könnt. Anschließend müsst ihr die vier Pokémon im Kampf auch noch besiegen. Die vier gesuchten Pokémon findet ihr an folgenden Stellen:

  • Erstes Miniras - Direkt an der Wand links neben dem Professor.
  • Zweites Miniras - Folgt dem Weg links vom Professor und bleibt bei der Gabelung auf dem Pfad, der weiter nach oben führt. Ihr findet das Pokémon kurz nach der Weggabelung an der oberen Wand.
  • Erstes Herrscher-Pokémon Mediras - Bleibt auf dem oberen Pfad und geht nach links (Vorsicht, nicht von der Kante fallen). Ihr findet es am Ende des Weges an der Wand.
  • Zweites Herrscher-Pokémon Mediras - Verlasst die Höhle im Nordwesten und geht dann nach Norden. Ihr könnt es kaum übersehen.

Für den Kampf gegen die vier Fotostars habt ihr zwar Kukuis Pikachu in eurem Team, allerdings erweisen sich Quajutsus Nachthieb und Aero-Ass durchaus als recht effektiv gegen die ersten beiden Miniras, während bei Mediras der Luftschnitt ganz gut funktioniert. Zu den Herrscher-Pokémon gesellt sich im Kampf auch immer noch ein weiteres Pokémon hinzu, nutzt dafür einfach das Wasser-Shuriken, um sie schnell zu besiegen. Habt ihr die Kämpfe schließlich für euch entschieden, erhaltet ihr einen "Z-Ring" und den Z-Kristall "Voltium Z" für Pikachu als Belohnung.

Im Anschluss müsst ihr es dann im finalen Kampf mit Fran, einem vorlauten Vorstandsmitglied von Team Skull, aufnehmen. Nutzt hier am besten eure neue Z-Attacke mit Pikachu, um mit Leichtigkeit den Sieg herbeizuführen. Glückwunsch, damit habt ihr die Demo dann auch schon abgeschlossen.

Startet ihr die Demo nun erneut, habt ihr die Möglichkeit, Ashs Quajutsu in die Vollversion des Spiels zu übertragen. Bevor ihr das tut, solltet ihr aber noch überlegen, ob ihr nicht weiterspielen wollt, denn es gibt da noch ein paar weitere Herausforderungen und Gegenstände, die ihr in der Demo freischalten und ins Hauptspiel transferieren könnt. Welche das sind, erfahrt ihr im nächsten Punkt.


Nicht genug Pikachu und Co. in eurem Leben? Wenn ihr Pokémon liebt, dann findet ihr hier (Amazon.de)

Für echte Sammler: Das Pokémon Center DX Spielset

Aus Japan natürlich: Das Hauptquartier der Jäger rund Monster.

Es gibt aber noch viel mehr zu Pokémon, zum Beispiel:

Für kühle Sommerabende: Pikachu-Plüsch-Hausschuhe

Mehr Pokémon fürs Geld: Vier Pokémon-Filme in einer Box.


Pokémon Sonne und Mond - weitere Gegenstände, die ihr von der Demo ins Hauptspiel übertragen könnt

Habt ihr Kukuis Prüfung abgeschlossen, könnt ihr die Demo ein weiteres Mal spielen. Ihr habt dann die Möglichkeit, Hauholi City und den Tenkarat-Hügel weiter zu erkunden und an neuen Herausforderungen teilzunehmen (welche teilweise den neu freigeschalteten PokéMobil-Funk benötigen, um damit große Felsen aus dem Weg zu räumen), um zusätzliche Gegenstände zu erhalten, die ihr ebenfalls mit ins Hauptspiel nehmen könnt. Hier eure Möglichkeiten:

  • Am Ende der Hauptstraße von Hauholi City (beim Pokémon-Center) findet ihr eine Reihe von Flegmon, die die Straße blockieren. Sprecht mit der Frau auf der linken Seite, um von ihr zum Mahalo-Bergpfad teleportiert zu werden. Dort angekommen zerstört ihr die brüchigen Felsen mit Tauros Rammbock (erfordert PokéMobil-Funk) am oberen Ende des Weges, um drei Sternenstaub als Belohnung zu erhalten.
  • Tenkarat-Hügel - Besiegt die drei verstreuten Pokémon-Trainer (einer steht zwischen den zwei Grasfeldern, einer auf dem oberen rechten Weg zwischen den zerstörbaren Felsen und einer ganz am Ende bei der Höhle), um im Anschluss gegen das Trainer-Ass in der Nähe des Startbereichs antreten zu können. Besiegt ihr dessen Miniras und Pikachu (bevor ihr gegen Letzteres kämpft, solltet ihr einen Supertank in Betracht ziehen) mithilfe von Wasser-Shuriken, dürft ihr als Belohnung ein Sternenstück in Empfang nehmen
  • Tenkarat-Hügel - Zerstört die brüchigen Felsen auf der rechten Seite mit Tauros Rammbock (erfordert PokéMobil-Funk), um am Pokémon-Fangen-Wettbewerb teilzunehmen. Fangt dann so viele Pokémon mit den Pokébällen, die ihr als Belohnungen bislang erhalten habt, wie euch im gegebenen Zeitfenster irgendwie möglich ist. Bereits nach drei Fängen dürft ihr euch über ein Nugget als Belohnung freuen. Die eingefangen Pokémon dürft ihr übrigens nicht behalten - leider.

Abgesehen, von den drei Herausforderungen, gibt es auch noch überall in der Stadt verstreut einige Einwohner, mit denen ihr nach Ablauf einer bestimmten Anzahl von Tagen interagieren könnt, um weitere Dinge abzustauben. Hier eine Liste mit allen bekannten Bewohnern und ihren Daten:

  • 1 Tag, 10x Prachtfeder - Besucht den Mann vor dem Pokémon-Center exakt einen Tag, nachdem ihr die Demo gespielt habt. Achtung: Es funktioniert wirklich nur am ersten Tag danach - am zweiten Tag bekommt ihr schon nichts mehr.
  • 5 Tage, neue Videosequenz - Vor dem Rathaus findet ihr eine Frau, die sich in fünf Tagen mit einem Typen treffen will, der ihr geholfen hat, als sie sich ihren Knöchel verstaucht hat.
  • 12 Tage, 1x Duftpilz - Sprecht mit dem Mann im Rathaus, dessen Pikachu in zwölf Tagen Geburtstag hat.
  • 18 Tage, neue Videosequenz - Sprecht mit dem Polizisten am Hafen, der in 18 Tagen einen zwielichtigen Deal auffliegen lassen will.
  • 24 Tage, 1x Kometstück - Sprecht mit der Dame bei der Fähren-Station, die in 24 Tagen mit einem Schiff davonschippern will.

Habt ihr mit den genannten Zeitpunkten so eure Probleme, versucht am besten, euer System neu zu starten oder probiert es einfach eine Stunde später noch einmal. Bislang ist nicht genau bekannt, an was sich die Tage im Spiel orientieren. Ach, übrigens bringt das Ändern der 3DS-Uhrzeit nichts, soweit haben die Entwickler wohl mitgedacht.


Pokémon Sonne und Mond - So übertragt ihr Ashs Quajutsu und eure Gegenstände von der Demo ins Hauptspiel

Sobald ihr den Haupthandlungsstrang der kurzen Demo abgeschlossen und die Vollversion von Pokémon Sonne und Mond auf eurem 3DS installiert habt, startet ihr zunächst erneut die Demo und marschiert in das örtliche Pokémon-Center. Sprecht dort mit Professor Kukui – zu finden auf der rechten Seite - und sagt ihm, er soll die "Daten zur Vollversion senden". Wählt anschließend die in der Demo freigeschalteten Gegenstände aus und schickt sie ebenfalls zur Vollversion. Ist das erledigt, könnt ihr die Demo wieder beenden.

Startet nun eure Vollversion von Pokémon Sonne und Mond und begebt euch erneut in ein Pokémon-Center – es spielt keine Rolle, welches das ist. Dort solltet ihr auf der linken Seite des Pokémon-Schalters einen Lieferanten (ein Mann mit orangefarbenen T-Shirt) sehen, der euch dann euer Quajutsu und eure anderen Gegenstände bei Aufforderung in die Hand drückt.

Achtung: Es gibt einen kleinen, aber wichtigen Punkt, den ihr beachten solltet. Läuft auf eurem 3DS sowohl die Kartenbasierte als auch die Download-Version des Spiels, wird die Karten-Version immer priorisiert.

In diesem artikel

Pokémon Sun and Moon

Video Game

Verwandte Themen
Über den Autor
Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare