Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Die PS5 ist nicht zur PS3, PS2 und PS1 abwärtskompatibel, sagt Ubisoft

Mittlerweile wurde die Behauptung entfernt.

  • Laut Ubisoft ist die PS5 nicht abwärtskompatibel zu PS3, PS2, PS1
  • Offiziell bestätigt ist nur die Abwärtskompatibilität zur PS4
  • Zu älteren Konsolen hat sich Sony bisher nicht geäußert

Am Wochenende behauptete Ubisoft, dass die PlayStation 5 nicht abwärtskompatibel zur PS3, PS2 und PS1 ist.

Auf der Support-Seite des Unternehmens hieß es, dass die PS5-Abwärtskompatibilität für "unterstützte PlayStation-4-Titel" gelte, dies aber "bei Spielen für PlayStation 3, PlayStation 2 oder PlayStation nicht möglich" sei.

Sony hat sich bis jetzt nicht offiziell dazu geäußert, ob die PS5 möglicherweise zu älteren PlayStation-Konsolen abwärtskompatibel ist.

Einen Kommentar liegt bisweilen nicht vor und die Anmerkung auf Ubisofts Seite wurde mittlerweile auch gelöscht.

Im März hatte Sony betont, dass die überwiegende Mehrheit der PS4-Spiele auf der PS5 laufen soll.

Ebenso gab es Anfang des Jahres Spekulationen rund um eine Abwärtskompatibilität zu PS3, PS2 und PS1, aber wie gesagt ist dazu nichts offiziell angekündigt.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare