Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Quake: Update mit Threewave CTF und Add-On Rubicon 2 kostenlos veröffentlicht

Mehr zum Ballern.

Neben Doom hat mit Quake auch ein weiterer klassischer Shooter von id Software neue Inhalte erhalten.

Diese umfassen sowohl ein Update für das Spiel als auch eine kostenlose Erweiterung aus der Community.

Was bietet das Update?

Einerseits hätten wir das erwähnte Update für die Neuveröffentlichung Quake, die das Spiel um Threewave Capture the Flag ergänzt.

Damit kehrt ein Spielmodus zurück, durch den Quake zum Pionier eines eigenen Spielmodus wurde. Es erwarten euch Teamkämpfe mit bis zu acht Spielerinnen und Spielerinnen, in denen ihr die Flagge der Gegner zu stibitzen versucht und gleichzeitig eure eigene verteidigen müsst.

Weitere Meldungen zu Quake:

Drei neue Maps in der Erweiterung

Das kostenlose Add-On hört auf den Namen "Rubicon 2" und ergänzt das Spiel um drei neue und riesige Singleplayer-Maps. Hier erwarten euch unter anderem neue Sounds, Texturen und Modelle, ebenso neue Gegner-Designs und Gefahrenquellen.

Ursprünglich wurde Rubicon 2 im Jahr 2011 veröffentlicht und ist jetzt offiziell Teil der Neuauflage von Quake.

Warum ist Threewave CTF so wichtig?

Was Threewave CTF bedeutet, erklärt Bethesda selbst in den Patch Notes. Ursprünglich wurde Threewave CTF im Jahr 1996 von Zoid Kirsch veröffentlicht. Sein Ziel bestand darin, etwas Neues zu erschaffen.

"Matches fanden in modifizierten Singleplayer-Levels statt, in denen Basen errichtet wurden", heißt es. "Statt Flaggen wurden Schlüssel verwendet, und der Grappling Hook war eine Axt, die einen Vore-Feuerball verschoss. Dass diese Mod ein bisschen Fantasie voraussetzte, änderte nichts an ihrem Erfolg. Sie zündete auf Anhieb und verdiente sich eine leidenschaftliche Spielerbasis, die nach einer gehaltvolleren Alternative zum Deathmatch suchte."

Threewave CTF etablierte den Capture-the-Flag-Modus und erhielt viele Updates sowie eine QuakeWorld-Version.

"Threewave CTF wurde offiziell als Teil von Quake 2 veröffentlicht, und die Quake 3-Version der Mod brachte neue Flaggen-basierte Spielmodi und -Maps mit, die später Einzug in Quake Live hielten. Quake-Multiplayer und Threewave CTF waren immer miteinander verwoben, und jetzt ist die Mod, mit der alles begann, kostenlos für die verbesserte Neuveröffentlichung von Quake erhältlich."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare