Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Quake Wars enthält Werbung

Entwickler verrät Details

Spätestens seit Battlefield 2142 wissen wir, dass Ingame-Werbung in Spielen nicht unbedingt störend sein muss. Entsprechende Andeutungen machte id Softwares Tim Willits bereits auf der letzten E3. Laut seinen damaligen Aussagen stelle Ingame-Werbung kein Problem dar, sofern sie das Spielerlebnis nicht mindert. Zudem verriert er, dass die Entwickler damals bereits über die Verwendung von Werbeflächen in Enemy Territory: Quake Wars nachdachten.

Aus den Überlegungen sind mittlerweile konkrete Pläne geworden. Neil Postlethwaite von Splash Damage bestätigt dies nun auf der Community-Website des Spiels. Für Quake Wars habe man große Pläne hinsichtlich des Supports nach der Veröffentlichung. Jedoch wollen eben jene Dinge auch finanziert werden, weswegen man die Kosten nicht etwa auf die Spieler abwälzt, sondern Werbeflächen im Spiel zur Verfügung stellt.

Sämtliche Anzeigen sollen kaum auffallen und sich passend in die Welt einfügen, etwa an der Seite eines großen LKWs. Man werde zudem dafür sorgen, dass die entsprechende Werbung auch zum Inhalt des Spiels passt. Wenn sie ungeeignet ist, kommt sie nicht rein. Die Betatester erhalten bereits einen ersten Blick auf dieses Feature, zudem wird vor der Veröffentlichung von Quake Wars eine Demo erscheinen.

Postlethwaite betont, dass das für die Werbung zuständige Unternehmen keinerlei persönliche Daten sammle. Es wird lediglich gemessen, ob und wie lange man eine bestimmte Werbung anschaut. Man habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht und hofft, dass dadurch ein umfangreicherer Support gewährleistet werden kann, der ansonsten nicht möglich gewesen wäre.

Weitere Informationen zu Quake Wars erhaltet Ihr in unserem Interview.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare