Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Resident Evil Village - Fabrik: Generator starten und die Soldaten besiegen

Resident Evil Village: So sorgt ihr mit dem Generator in der Fabrik für Strom und besiegt die Bohrer-Soldaten.

Geht am anderen Ende raus und ihr müsst wieder an den Soldaten vorbei. Der letzte wacht natürlich auf. Da ihr jetzt einen Kreis-Gang habt, könnt ihr ihn umgehen, indem ihr andersherum zurück zur Gießerei lauft. In die Gießerei folgt er euch nicht. Ihr müsst dort aber noch mal lang, ihr müsst ihn später also noch mal umgehen. Ansonsten ist recht effektiv ihn mit Gewehr oder Schrot in den Kopf zu schießen, dann krümmt er sich und ihr habt freie Schussbahn auf den roten Reaktor am Herz. Da dies wie gesagt ein Kreisgang ist, habt ihr immer Platz zum Ausweichen, wenn ihr euch nicht in eine Ecke stellt, rennt also immer etwas weg. Ist der Soldaten erledigt, geht ihr mit eurer neuen Gussform in die Gießerei.

In der Gießerei benutzt ihr die Zahnrad-Kokille und ihr bekommt das große Zahnrad. Nehmt wieder die nördliche Tür und geht nach links in den Reaktorraum, wo ihr vorn das große Zahnrad einsetzt. Damit läuft der Reservegenerator wieder. Die Tür hinten öffnet sich und wenn ihr da seid, meldet sich Heisenberg. Einfach ignorieren, denn von oben aus der Produktionsreihe kommt ein Soldat hinterher, um den ihr euch kümmern könnt. Oder ihr rennt halt durch. Dann geht durch das Tor und ihr habt eine gelbe Kiste. Um die Ecke patrouilliert ein weiterer Soldat, um den ihr euch kümmern könnt oder auch nicht - schiebt euch vorbei, dann müsst ihr beim Sammeln nur schneller sein.

Karte Drittes Untergeschoss Heisenbergs Fabrik (Resident Evil 8 Village)

Karte Drittes Untergeschoss Heisenbergs Fabrik (Resident Evil 8 Village)

Links runter steht eine gelbe Kiste, dann geht den Gang bis in den nächsten Raum. In der Ecke hinten rechts steht eine gelbe Kiste, dann geht in den kleinen Raum im Süden, wo ihr einen Schrank und eine gelbe Kiste habt. Schaut auch zu der Ventilation direkt über der Tür: Hier findet ihr einen glitzernden großen Kristall. Geht zurück in den Hauptraum und die Treppe hoch auf die Laufgänge. Hier wacht noch ein Soldat auf. Ihr könnt ihn so erledigen oder ihr lockt ihn in die Nähe der rot leuchtenden Drähte. Wenn ihr dann auf diese schießt, betäubt das den Soldaten kurz. Ansonsten könnt ihr hier schön im Kreis laufen. Wo der Soldat aufwachte, liegen auch noch zwei Sprenggeschosse. Effektiver ist es aber ihn runter zu locken, dann hoch zu rennen, die Sprenggeschosse zu greifen und einfach die Tür mit einem Sprengsatz zu öffnen, damit es schnell geht.

Ist der Soldat erledigt oder umgangen, geht ihr hoch zu der Tür mit dem Lichtern und schlagt diese aus. Ihr kommt in eine weitere Halle. Gleich vor euch nehmt ihr die Mine, dann kümmert ihr euch links um die Ecke hinten um die drei Zombies. In der Nord-östlichen Ecke habt ihr einen Schrank und eine gelbe Kiste. Geht dann an der Süd-Wand lang zur Treppe und an der Treppe vorbei, denn in dem nächsten Raum dahinter seht ihr in dem Käfig einen Soldaten liegen. Weckt ihn mit einem Kopfschuss auf, dann lasst ihn den Käfig zerstören. Erledigt den Soldaten - ihr habt wieder eine rote Spule ein Stück zurück, um ihn auszubremsen - und sammelt hinter der Stell, wo er lag ein wenig Magnum-Munition und sehr viel Geld ein. Jetzt holt euch noch einen gut versteckten Edelstein. Stellt euch an die rote Spule und und schaut in die Süd-West-Ecke der Halle. Relativ weit oben an der Wand seht ihr ein Glitzern, es ist ein Gelbquarz.

Dann geht die Treppe nach oben. Geht um die Ecke und ein Container mit einem Doppel-Bohrer-Soldaten fällt von der Decke. Hier helfen nur Kopftreffer. Oder eine Sprenggranate, denn sein wunder Punkt ist hinten. Am besten, ihr ignoriert ihn, biegt direkt nach links ab, öffnet die Tür mit einer Rohrbombe und umgeht dann den Soldaten, um noch den Schrank hinter dem Container mitzunehmen, bevor ihr durch die Tür weitergeht. Dahinter benutzt ihr das Pult, um die Brücke abzusenken und dann Schaut über die Tür, die ihr nun erreichen könnt: Es glitzert ein Gelbquarz an dem Rohr darüber. Gleich rechts dahinter habt ihr Schießpulver, dann links eine Schublade. Geht die Treppe hoch und sammelt die gelbe Kiste ein.

Geht in den Raum und ein Soldat kommt an. Ihr habt die roten Spulen und vor allem hat der Doppel-Bohrer-Soldat Probleme euch durch die Tür zu folgen, über die ihr reinkamt, was ihr ausnutzen könnt. Danach öffnet ihr die Leuchten-Tür hinten links und lauft den Gang links runter. Euer Freund vom Start der Fabrik ist zurück... Duckt euch wieder unter den Rohren durch und öffnet die Tür am Ende und sammelt links und rechts die Ressourcen ein. Keine Sorge, er kann euch erst mal nicht folgen. Hinter der nächsten Tür kommt ihr nach draußen. Mit dem Schalter hinten links ruft ihr den Fahrstuhl und könnt erst einmal zum Händler. Dann geht raus und klettert die Leiter neben dem Fahrstuhl hoch.


Weiter mit: Resident Evil Village - Fabrik: Weg durch den Zerkleinerungsschacht und Kampf gegen Jet Soldaten

Zurück zu: Resident Evil Village - Fabrik: In der Gießerei Relief und Zahnrad herstellen

Zurück zur Übersicht: Resident Evil Village - Komplettlösung

Über den Autor

Martin Woger Avatar

Martin Woger

Chefredakteur

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Kommentare