Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Silent Hill: Producer dementiert Berichte über Multiplayer-Ableger

Lost in Translation

Silent Hill: Downpours Producer Devin Shatsky hat die in den vergangenen Tagen aufgekommenen Gerüchte über einen Multiplayer-Ableger von Silent Hill dementiert.

"Wer auch immer dieser italienische Interviewer war, er hat entweder Radeks Kommentare völlig aus dem Kontext gerissen oder es ist in der Übersetzung falsch rübergekommen", erklärt Shatsky.

"Wie schon gesagt, prüften wir (vor vielen Monden) die Möglichkeit eines separaten Multiplayer-Modus, aber das wurde schnell wieder aufgegeben, als wir die Kosten kalkulierten und erkannten, wie viele Ressourcen und Zeit es vom Singleplayer-Part abziehen würde."

Erscheinen wird Silent Hill: Downpour im Herbst für Xbox 360 und PlayStation 3.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare