Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

SimCity und der Klimawandel

EA und BP klären auf

Der Klimawandel ist ohne Frage ein mehr als aktuelles Thema, dem sich auch die beiden Unternehmen Electronic Arts und BP mit SimCity Societies annehmen. Darin will man unter den Käufern für Aufklärungsarbeit sorgen.

Im Spiel stellt sich dies dann wie folgt dar: Ihr erhaltet einen genauen Blick auf die zur Verfügung stehenden Energiequellen und werdet gleichzeitig auf die möglichen Folgen des Einsatzes hingewiesen. Dennoch könnt Ihr natürlich weiterhin Eure Metropolen mit den kostengünstigsten Energieerzeugern versorgen, allerdings entsteht dadurch vergleichsweise viel virtuelles Kohlenstoffdioxid. Das führt mitunter zu verschiedenen Naturkatastrophen, zum Beispiel Dürren oder Hitzewellen.

Dieses Risiko vermindert man durch die Nutzung von Wasserstoff, Erdgas, Windparks oder Solarenergie. Zusätzlich findet Ihr übrigens einige Querverweise ins reale Leben, die Euch über Stromerzeugung und Umweltschutz sowie die Gefahren der globalen Erderwärmung informieren.

"Seit der ersten Ausgabe im Jahre 1989 dienen die SimCity-Spiele als hervorragende kreative und erzieherische Instrumente, um komplexe Themengebiete zu vermitteln. Mit SimCity Societies haben wir die Gelegenheit, nicht nur ein paar Ursachen und Auswirkungen der globalen Erwärmung zu demonstrieren, sondern die Spieler auch darüber aufzuklären, welche umfangreichen Auswirkungen scheinbar kleine Entscheidungen haben können", so Steve Seabolt, Vice President bei EA.

"BP war eines der ersten großen Energie-Unternehmen, die öffentlich anerkannten, dass die Kohlenstoffemissionen reduziert werden und vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden müssen. Deshalb sind sie der perfekte Partner bei der Aufklärung der Allgemeinheit über dieses wichtige soziale Thema in SimCity Societies."

Der Release von SimCity Societies ist für den 15. November geplant.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare