Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Snowrunner erhält von Beginn an Mod-Support

Zuerst für Fahrzeuge.

Vom Start weg könnt ihr in Snowrunner mit Mod-Support rechnen.

Zumindest auf dem PC, auf den Konsolen ist die Umsetzung dieses Features "zu einem späteren Zeitpunkt" geplant.

Bereits während der Entwicklung von Snowrunner arbeitete man mit der Modding-Community zusammen, wodurch zum Release am 28. April erste Fahrzeugmods verfügbar sind.

Zum Start ist das zwar nur mit Fahrzeugen möglich, aber schon "kurz nach dem Launch" möchte man ebenso Karten- und Missions-Modding unterstützen.

"Im Zuge der kostenlosen Inhalts-Updates nach Release sind zudem anpassbare Fahrzeuginnenräume sowie freischaltbare Deko-Elemente geplant, die ebenfalls gemoddet werden können", heißt es.

Entwicklern der beliebtesten Mods versprechen die Entwickler zudem "die ein oder andere Belohnung".

Hier lest ihr mehr zu Snowrunner.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare