Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Super Mario Galaxy 2 - Komplettlösung

Alle Sterne eingesammelt

69. Silbersterne im Honigbienendorf (P)

Schwebt mithilfe des Bienenpilzes zu den Honigwaben und klettert an ihnen die Wand entlang. Schwebt dann zur nächsten Plattform herüber (landet im Optimalfall direkt auf der Piranha-Pflanze) und springt dann an die Ranken-Schaukel und schwingt nach rechts. Ihr gelangt an einen See. Fliegt zur Plattform in den Hintergrund und meidet das Wasser. Von dort aus geht es über die Waben (passt auf die Wasserfontäne auf!) zur großen Blume, die euch zu einer weiteren Ranken-Schaukel schleudert. Schwingt nach links zu weiteren Waben und klettert sie empor. Achtet auf eurem Aufstieg die Serpentinen hinauf darauf, nicht von den Wasserblasen getroffen zu werden und springt oben auf die Wolke ein Stück weiter rechts.

Hier schüttelt ihr nahe der rosa Blume die Fernbedienung und hängt euch an den erscheinenden Pollen, an dem ihr euch in Richtung des Planeten im Hintergrund gleitet. Verliert ihr zu sehr an Höhe, könnt ihr mit einem Schüttler der Fernbedienung etwas an Höhe gewinnen. Nach der Checkpunkt-Flagge erblickt ihr eine große Lila-Blume, über der ein Kraft-Pilz schwebt. Fliegt anschließend auf das Seerosenblatt inmitten des Sees hinten links. Darüber findet ihr den ersten Silberstern. Der zweite befindet sich ein Stück weiter vorn zwischen zwei Wasserfontänen. Dahinter lasst ihr euch von einer großen Blume auf die nächste Ebene schleudern.

Sammelt hier zuerst den Stern zwischen den beiden Blasen-Spuckern und geht dann ganz nach rechts an die Kante und ihr entdeckt eine schlafende Biene. Geht ihr na genug heran, kippt die Kamera um 90 Grad nach rechts und ihr seht in einem Schacht ein Stück rechts die Kometenmünze. Etwas unterhalb davon befindet sich Silberstern Nummer 4.

Macht euch anschließend vorsichtig auf den Gipfel auf, klettert auf der Bienenkönigin herum um, auf ihrem Rücken den letzten Stern zu finden.

70. Highscore-Jagd auf Bienenterrain (V)

Lädt euch der Wanderaffe zur Punkte-Herausforderung ein, müsst ihr in diesem Abschnitt 10.000 Punkte sammeln, indem ihr die Gegner zerstört und die Münzen aufsammelt. Achtet darauf, immer auf mehrere Gegner in Serie zu hüpfen, denn so gibt es die meisten Punkte. Nach dem dritten Treffer in Folge bekommt ihr pro Gegner 300 zusätzliche Punkte.

Die meisten Punkte holt ihr euch direkt am Anfang, nach der Schleuder-Blume und natürlich auf dem Gipfel (hier gibt es immerhin noch 1.800 Punkte in Form einer ?-Münze zwischen den beiden Gegner-Gruppen. Je nachdem, wie schnell ihr seid, könnt ihr auch an der rechten Seite des Planeten auch noch eine Kolonne grüner, dafür aber gefährlicherer Gegner erledigen. Wägt aber selbst ab, ob ihr schnell genug seid, um euch diesen Umweg zu leisten. Den vereinzelten grünen Oktopus links am Planeten (inmitten eines Quadrates aus Münzen) spart ihr euch lieber, er ist die Zeit nicht wert, die ihre investieren müsstet. Sofern eure Trefferserie nicht abreist, sind die 10.000 Punkte aber auch so kein Problem. Zielt gut, springt von euren Gegner immer erneut ab und bremst euren Fall gegebenenfalls mit einer Wirbelattacke in der Luft. So könnt ihr eure Landung besser abpassen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Super Mario Galaxy 2.

In diesem artikel

Super Mario Galaxy 2

Nintendo Wii

Verwandte Themen
Über den Autor
Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit über 20 Jahren über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare