Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Train Sim World 3 - Steam Deck: So behebt ihr das Grafik-Problem im Hauptmenü

Kleiner Fix, große Wirkung.

Bevor ihr irgendwas anderes macht, stellt nach dem ersten Starten im Grafikmenü sofort auf die nativen 800p oder eine andere normale Auflösung um und speichert das. Loggt euch zuvor auch vorsichtshalber gar nicht erst ein, sondern macht das erst, wenn ihr nach dem Umstellen der Auflösung neu gestartet habt. Stellt ihr eine andere Option um, bevor ihr die Auflösung eingestellt habt, werdet ihr Train Sim World 3 nicht benutzen können, da auch der entsprechende Menüpunkt dann nicht erreichbar ist.

Solltet ihr bereits in diesen Schlamassel geraten sein, müsst ihr in den Desktop-Modus wechseln, den Dateimanager Dolphin (ein Äquivalent zum Windows Explorer) öffnen und folgenden Ordner aufsuchen: Home > .local > share > Steam > steamapps > compatdata > 1944790 > pfx > drive_c > users > steamuser > Documents > My Games. Löscht dort am besten das gesamte Verzeichnis TrainSimWorld3, um eure Einstellungen zu löschen, wechselt in den normalen Steam-Modus, startet das Spiel erneut und stellt sofort die gewünschte Auflösung ein.

Das Problem ist, dass das Programm beim ersten Mal zwar korrekt startet, im Menü aber die niedrigste Einstellung markiert ist und das erste Speichern deshalb diese Einstellung übernimmt. Mit der niedrigsten Auflösung können Spiel und Menü auf dem Steam Deck allerdings nicht korrekt angezeigt werden.

Train Sim World 3 ist auch auf Steam Deck spielbar. Man muss nur erst das Hauptmenü ordentlich zum Laufen bringen.
Über den Autor
Benjamin Schmädig Avatar

Benjamin Schmädig

Redakteur

Für ihn ist WipEout 2097 der Grund, aus dem es Videospiele gibt – aber auch Indiesachen, Shooter sowie fast alles, das mit Weltraum zu tun hat. Sucht gute Storys, knackige Herausforderungen und freut sich, wenn die grauen Zellen nicht unterfordert werden.

Kommentare