Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Warren Spector findet Publisher

... für sein neues Spiel

Seit der Gründung von Junction Point sind inzwischen über zwei Jahre vergangen, doch bis heute hat das neue Studio von Designer Warren Spector nichts von seiner Arbeit vorzeigen können. Das dürfte sich bald ändern, denn zumindest einen Publisher hat Spector jetzt schon einmal gefunden.

Vivendi Games wird das Erstlingswerk von Junction Point demnach auf den Markt bringen. Größtes Hindernis bei der Suche nach einem Publisher sei gewesen, dass sein Titel einen Schwerpunkt auf die Story legt, ließ Spector Computer and Videogames wissen:

"Ich hatte einen Publisher, der mir erzählt hat, dass man das Wort 'Story' heute nicht mehr sagen darf." Vivendi würde seine Vorstellung von dem Spiel anscheinend aber zum Glück verstehen.

Woran genau er bei Junction Point arbeitet, behält Spector jedoch weiterhin für sich. Andeutungen sprechen für einen Genre-Mix, vielleicht im Stile eines Deus Ex.

Kommentare