Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Was spielt ihr im März 2023?

Golfen, gruseln und mehr.

Das ging schnell: Der Februar ist so gut wie vorbei und der März rückt näher. Und auch dieser Monat bringt neue Spiele mit sich.

Auf der einen Seite Remakes, auf der anderen Seite Portierungen. Und komplett neue Titel gibt es natürlich ebenfalls!

Schauen wir uns doch mal genauer an, was in diesem Monat so alles des Weges kommt. Das alles aber ohne Anspruch auf Vollständigkeit! Wenn ihr euch im Februar noch auf etwas anderes freut, schreibt es gerne in die Kommentare.

Was spielt ihr im März?

Los geht es bereits zum Monatsanfang etwa mit Wo Long: Fallen Dynasty, das am 3. März 2023 erscheint.

Am 14. März 2023 erscheint mit Hot Wheels: Rift Rally ein neues Projekt der Entwickler von Mario Kart Live: Home Circuit, das ebenfalls Videospiele mit AR-Elementen und einem echten Fahrzeugmodell verknüpft. Am selben Tag werden zudem The Legend of Heroes: Trails to Azure sowie die Xbox-Version von Valheim veröffentlicht.

Zwei Tage später, am 16. März 2023, macht die Dark-Pictures-Reihe mit The Dark Pictures: Switchback VR einen Ausflug in die virtuelle Realität. Veröffentlicht wird das Spiel exklusiv für PlayStation 5 beziehungsweise PlayStation VR2.

Weiter geht es am 17. März 2023 mit dem Bayonetta-Prequel Bayonetta Origins: Cereza and the Lost Demon, an diesem Tag könnt ihr außerdem mit WWE 2K23 ein weiteres Mal in den Ring steigen.

Ab dem 21. März 2023 lädt euch Tchia ein, seine malerische Welt zu erkunden, während ihr euch am 22. März 2023 in das 2D-Action-Roguelike Have a Nice Death stürzen könnt und darin einen überarbeiteten Tod spielt.

In derselben Woche folgen noch weitere Titel, am 23. März 2023 etwa Atelier Ryza 3: Alchemist of the End & the Secret Key. Von vielen mit Spannung erwartet wird wiederum Resident Evil 4 Remake, das ab dem 24. März 2023 wieder Horrorstimmung versprecht. An diesem Tag kehrt außerdem Electronic Arts mit EA Sports PGA Tour aufs virtuelle Grün zurück.

Am 28. März 2023 gibt es ein Debüt, denn die PC-Version von The Last of Us: Part 1 wird veröffentlicht. Ebenso könnt ihr euch mit Crime Boss: Rockay City beschäftigen. Wer lieber Baseball spielt, bekommt an diesem Tag auch MLB: The Show 23.

Echtzeitstrategie im Ersten Weltkrieg erwartet euch ab dem 30. März 2023 in Petroglyphs The Great War: Western Front. Aufs Meer begebt ihr euch indes in Dredge. Verkauft eure Fänge, verbessert euer Boot und sucht nach tief verborgenen Geheimnissen. Weiterhin erscheint an diesem Tag noch das Action-Roguelite Ravenbound, in dem euch der Tod dem Sieg näher bringt.

Irgendwann im März soll schließlich auch noch das Remake von System Shock auf den Markt kommen, sofern es nicht doch noch einmal verschoben wird.

Welche Titel davon werdet ihr spielen? Und welche Spiele erscheinen sonst noch, Ab in die Kommentare mit euch!

Schon gelesen?