Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Xbox Series X/S: Neue SSD-Speichererweiterungen mit 512 GB und 2 TB von Seagate angekündigt

Gleich zwei neue Speichererweiterungskarten erscheinen in Kürze von Seagate für die Xbox Series X und S.

Microsoft und Seagate haben heute neue Speichererweiterungskarten für Xbox Series X und S angekündigt.

Und dabei handelt es sich nicht nur um eine Erweiterungskarte mit 512 GB zusätzlichem Speicherplatz, wie sie vor kurzem bereits bei Händlern entdeckt wurde.

2 TB als weitere Option

Auch eine 2 TB große Speichererweiterungskarte wird von Seagate veröffentlicht. Beide Varianten sollen bereits demnächst erhältlich sein.

Zuerst einmal geht das 512-GB-Modell an den Start. Der Preis liegt hier bei 139,99 Dollar. Der Preis für die 1-TB-SSD liegt bei 219,99 Dollar, also wird die 512-GB-Variante nicht einfach zum halben Preis verkauft.

Teurer wird es indes mit der 2-TB-Speichererweiterungskarte. Für deren Preis könnt ihr im Grunde schon eine neue Konsole kaufen, denn er liegt bei 399,99 Dollar.

Wann erscheinen die neuen Speichererweiterungskarten?

Mit der Veröffentlichung der 512-GB-Variante ist Microsoft zufolge Mitte November 2021 zu rechnen. Die 2-TB-Erweiterungskarte folgt dann Anfang Dezember 2021.

Verwenden könnt ihr diese Erweiterungskarten ganz einfach, indem ihr sie in den dafür vorgesehenen Slot auf der Rückseite der Xbox Series X oder S steckt.

Ihr könnt darauf für Series X und S optimierte Spiele speichern und sie, im Gegensatz zu einer über USB verbundenen Festplatte, auch von dort aus direkt abspielen. Wer eine USB-Festplatte verwendet, muss seine Spiele zuerst auf die interne SSD kopieren, bevor sie gespielt werden können.

Wie sieht's aus bei euch? Interessiert an einer der neuen Speichererweiterungskarten? Oder habt ihr ausreichend Platz auf eurer Konsole?

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare