Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Xbox-Shooter CrossfireX wird eingestellt - Auch die Kampagne ist betroffen

Mission gescheitert.

Smilegates Xbox-Multiplayer-Shooter CrossfireX hat keine lange Zukunft vor sich und verschwindet schon bald in der Versenkung.

Am 18. Mai 2023 werden die Server des Spiels abgeschaltet, davon betroffen ist auch die von Remedy entwickelte Singleplayer-Kampagne des Spiels.

Nicht lange durchgehalten

CrossfireX ist die Konsolen-Version von Smilegates beliebtem PC-Shooter Crossfire und erschien im Februar 2022 für Xbox Series X/S und Xbox One.

Dabei kombinierte man den Multiplayer-Part des PC-Originals mit einer speziell für CrossfireX entwickelten Singleplayer-Kampagne. Aufgrund zahlreicher Probleme hatte CrossfireX keinen guten Launch und bald zieht man nun den Stecker.

"Mit großem Bedauern müssen wir euch mitteilen, dass wir uns entschieden haben, die Unterstützung für CrossfireX am 18. Mai 2023 einzustellen", heißt es. "Seit dem Start des Spiels haben wir unermüdlich daran gearbeitet, es an einen Punkt zu bringen, auf den wir alle stolz sein können. Während dieser ganzen Zeit hatten wir die Ehre und das Vergnügen, unsere Spieler zu unterstützen."

"Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir können jedoch mit Stolz sagen, dass unsere Spieler erstaunlich aktiv, leidenschaftlich und enthusiastisch mit uns zusammengearbeitet haben, um ein Spiel zu schaffen, das allen Spaß macht und Freude bereitet. Wir möchten uns bei jedem einzelnen unserer Spieler dafür bedanken, dass sie CrossfireX spielen und ein Teil dieser Reise mit uns sind."

Bis zum 18. Mai 2023 bleibt CrossfireX weiterhin spielbar, es werden aber keine neuen Inhalte mehr veröffentlicht und Käufe sind auch nicht mehr möglich. Wer in den vergangenen zwei Wochen Käufe im Spiel getätigt hat, ist für eine Rückerstattung berechtigt.

Auch die von Remedy entwickelte Kampagne ist ab dem 18. Mai 2023 nicht mehr verfügbar.

Schon gelesen?