Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

AM2R: Entwickler des eingestellten Metroid-Fanprojekts arbeitet nun an Ori and the Will of the Wisps

Gute Nachrichten für ihn.

Vor rund einem Jahr veröffentlichte Milton Guasti das Metroid-Fanprojekt AM2R.

Die Reaktion von Metroid-Fans auf das Remake des Game-Boy-Titels Metroid 2 war positiv, doch innerhalb eines Tages erhielt er von Nintendos Anwälten eine Unterlassungsaufforderung, woraufhin er das Projekt einstellte.

AM2R war größtenteils fertig, allerdings war Guasti dazu gezwungen, den Support dafür einzustellen, obwohl es auf einschlägigen Seiten nach wie vor zu finden ist.

Nintendo geht öfter gegen Fanprojekte vor, aber Guasti wusste nicht, dass das Unternehmen selbst mit Metroid: Samus Returns an einem offiziellen Remake des Titels arbeitet.

Nachdem dann auch noch still und heimlich eine Nominierung des Projekts bei den Game Awards zurückgezogen wurde, kann sich Guasti nun endlich über gute Nachrichten freuen.

Wie er auf Twitter mitteilt, wurde er von den Moon Studios eingestellt und arbeitet nun an Ori and the Will of the Wisps. Letzten Endes hat sich die ganze Arbeit für ihn also doch noch ausgezahlt.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare