Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Animal Crossing New Horizons: Winter-Update verbreitet ab dieser Woche Weihnachtsstimmung

Und lässt euch Spielstände übertragen!

  • Das Winter-Update für Animal Crossing: New Horizons erscheint am 19. November 2020
  • Es bringt diverse neue Features und Events mit sich
  • Auch der Spielstandtransfer wird möglich sein

Das Winter-Update für Animal Crossing: New Horizons steht in den Startlöchern!

Wie Nintendo heute bekannt gab, erscheint es in dieser Woche, genauer gesagt am 19. November 2020.

Es läutet natürlich die feierlichen und besinnlichen Tage zum Jahresabschluss ein und bringt unter anderem neue Events mit sich. Und sollte sich eure Insel im Spiel auf der nördlichen Halbkugel befinden, könnt ihr bald mit Schneefall rechnen.

Hier sind alle Inhalte des Updates, so wie Nintendo sie beschreibt:

  • Herbstfest: Am 26. November veranstaltet Spitzenkoch Gernod das Schlemmfest - und Spieler und Spielerinnen können ihm dabei helfen, Zutaten für die Gerichte zu sammeln, die auf dem Festplatz angeboten werden. Zum Dank erhalten sie ein Geschenk. Um an diesem Event teilzunehmen, muss das Servicecenter der Insel ausgebaut worden sein.
  • Spielzeugtag: Der Spielzeugtag ist der Höhepunkt des Festmonats. Die Spieler und Spielerinnen werden feststellen, dass ihre Insel und ihr Festplatz in den kommenden Wochen immer festlicher aussehen. Da sind zum Beispiel die schön geschmückten Bäume: Sobald man sie schüttelt, fällt farbiger Baumschmuck herunter, mit dem die Spieler und Spielerinnen ihre Insel dank neuer Bastelanleitungen für die Feiertage dekorieren können. Vom 1. bis zum 25. Dezember kann man zudem in Nooks Laden Spielzeug und in der Schneiderei festliche Kleidung kaufen. Am 24. Dezember, dem offiziellen Spielzeugtag, wird Chris, ein freundliches Rentier, jeder Insel einen Besuch abstatten, um Geschenke zu verteilen. Wer ihm hilft, diese auszuliefern, erhält ebenfalls ein Geschenk. Für bestimmte Aufgaben ist es auch hier notwendig, dass das Servicecenter der Insel ausgebaut wurde.
  • Neue Reaktionen und Frisuren: Fans von Animal Crossing: New Horizons können neun neue Reaktionen und sechs neue Frisuren nutzen, wenn sie am NookPortal des Servicecenters ihre Nook-Meilen einlösen.
  • Erweiterung des heimischen Speichers: Spieler und Spielerinnen, die ihre virtuelle Inselbehausung bereits maximal ausgebaut und abbezahlt haben, können eine zusätzliche Erweiterung ihres heimischen Lagers beantragen. Sie müssen nur mit Tom Nook im Servicecenter sprechen, um den Speicherplatz auf 2400 Slots zu erweitern.
  • Besuch zufälliger Inseln im Traum: Auf alle, die gerne in ihren Träumen andere Inseln besuchen, wartet eine spannende Neuerung: Sie können nun auch zufällige Inseln im Schlaf kennenlernen und so neue Ideen und Inspiration für die eigene Inselgestaltung gewinnen.
  • Kooperation mit Animal Crossing: Pocket Camp: Zur Feier des dritten Geburtstags von Animal Crossing: Pocket Camp wird in Animal Crossing: New Horizons ein Pocket Camp-Smartphone erhältlich sein.
  • ...und mehr: Neue festliche Gegenstände werden ab 1. Dezember in Nooks Laden erhältlich sein. Zwischen dem 26. und dem 31. Dezember wird es zudem verschiedene Artikel für den Jahreswechsel geben. Und am 31. Dezember können sich Spieler und Spielerinnen ab 19.00 Uhr Ortszeit auf den Countdown freuen, bei dem sie zusammen mit ihren Inselbewohner und Inselbewohnerinnen, ihren Freund:innen und ihren Familien ins neue Jahr feiern können.

Übertragung von Speicherdaten in Animal Crossing: New Horizons endlich möglich

Darüber hinaus erhaltet ihr mehr Flexibilität im Umgang mit Bewohner- und Inseldaten, denn die Daten von einzelnen Spielern und Spielerinnen lassen sich nun auf andere Systeme übertragen.

"Dazu gehören Name, Aussehen und Equipment des Bewohners bzw. der Bewohnerin sowie das Inventar, das Zuhause und das Lager", schreibt Nintendo. "Eine separate Insel-Transfer-Software ermöglicht es Spielern und Spielerinnen wiederum, ihre Speicherdaten zusammen mit der gesamten Insel und all ihren Bewohner:innen auf ein anderes System zu übertragen. Dieser Service wird durch eine kostenlose Insel-Transfer-Software im Nintendo eShop unterstützt."

Weitere Infos dazu findet ihr hier.

Das nächste Update ist indes für Ende Januar 2021 geplant.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare