Gears of War 3 in 3D spielbar

Epic bestätigt Support

Epics Gears of War 3 ist auch in stereoskopischem 3D spielbar.

"Wir fragten uns, ob wir das machen können?", erklärt Executive Producer Rod Fergusson im Gespräch mit Eurogamer. "Es fühlte sich wie etwas an, das wir haben wollten. Es war ein Feature, das wir nicht mangelhaft umsetzen wollten. Wenn man sich Gears 1 anschaut, nutzten es die Leute damals, um HD zu demonstrieren."

"Es ist noch eine junge Technologie, nach wie vor ein Nischen-Feature. Aber etwas, das wir unterstützen konnten, also dachten wir uns, warum nicht?"

Derzeit unterstützt die Xbox 360 stereoskopisches 3D allerdings noch nicht in dem Umfang wie es die PlayStation 3 tut. Dementsprechend läuft zumindest Gears of War 3 auch in einer niedrigeren Auflösung als 720p. Anstatt 720p habe man dann irgendwas im Bereich von 5XXp pro Auge.

Gleichzeitig bestätigte Fergusson aber auch, dass die Xbox 360 auf jeden Fall noch volles stereoskopisches 3D bekommt - also 720p pro Auge.

Die nächsten XDKs [Xbox Development Kits] werden diese Möglichkeit demnach unterstützen.

"Wir unterstützen das, was auf der Xbox derzeit möglich ist", erklärt er. "In Zukunft wird die Xbox in der Lage sein, noch einen Schritt weiter zu gehen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading