Assassin's Creed 4: Season Pass und PS3-Bundle angekündigt

Holt euch unter anderem neue Singleplayer-Inhalte.

Ubisoft hat einen Season Pass zum kommenden Assassin's Creed 4: Black Flag angekündigt, der unter anderem neue Singleplayer-Missionen umfasst.

Einen konkreten Preis für den Season Pass nennt man bislang nicht, allerdings spricht man von einer 20-prozentigen Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf der Inhalte.

Der Season Pass umfasst folgendes:

  • „Schrei nach Freiheit": Als Sklave geboren, gewann Adewale seine Freiheit als Pirat und erstem Maat unter Edward Kenway an Bord der Jackdaw. Fünfzehn Jahre später strandet Adewale, mittlerweile ein ausgebildeter Assassine, in Saint-Domingue und muss sich ohne Waffen und Crew seinem ganz eigenen Abenteuer stellen.
  • Das exklusive Krakenschiff-Paket: Dieses Paket ist nur für Season-Pass-Besitzer verfügbar und beinhaltet Elemente zum Personalisieren der Jackdaw.
  • Neue Wege, das Piratenerlebnis anzupassen: Zusätzliche Singleplayer-Missionen, Waffen, Skins und Sammelgegenstände.
  • Mehr Multiplayer-Chaos: Neue freischaltbare Charaktere für noch mehr Multiplayer-Spaß.

Solltet ihr euch die Uplay Digital Deluxe Edition des Spiels vorbestellt haben, erhaltet ihr im Uplay-Shop übrigens 25 Prozent Rabatt auf den Season Pass.

Darüber hinaus kündigte der Publisher ein PS3-Bundle an, das neben der Konsole selbst natürlich auch das Spiel enthält und am 31. Oktober auf den Markt kommt.

Assassin's Creed 4: Black Flag erscheint am 31. Oktober 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3 sowie am 21. November 2013 für Wii U, PC, Xbox One und PlayStation 4.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading