Patch 2 für Assassin's Creed: Unity veröffentlicht

Außerdem nennt man bekannte Probleme und deren Status.

Ubisoft hat Patch 2 für Assassin's Creed: Unity veröffentlicht (mehr zum Spiel erfahrt ihr im Assassin's Creed: Unity Test).

Auf PC und PlayStation 4 ist der Patch bereits verfügbar, für die Xbox One soll er spätestens heute erscheinen.

Behoben werden etwa Probleme mit einem durch den Boden fallenden Arno oder Abstürze beim Beitritt einer Koop-Session. Auch in Heuwagen soll Arno dann nicht mehr festhängen.

Die Zeit bis zum Erreichen des Hauptmenüs beim Spielstart soll nun auf der Xbox One nicht mehr ungewöhnlich lang ausfallen, was mitunter passieren konnte.

Gleichzeitig arbeitet man bereits an Patch 3 und hat hier erste Details dazu verraten. Der Patch soll verhindern, dass Arno an bestimmten Punkten der Spielwelt hängen bleibt oder Probleme mit der KI beheben.

Im offiziellen Forum nennt man darüber hinaus bekannte Probleme des Spiels und deren Status. So könnt ihr etwa sehen, ob bestimmte Dinge bereits behoben wurden oder ob man daran arbeitet.

Assassin's Creed: Unity - Launch-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading