Dead-Kings-DLC für Assassin's Creed: Unity erscheint am 13. Januar 2015

Kostenlos für alle.

Ubisoft veröffentlicht am 13. Januar 2015 den DLC Dead Kings für Assassin's Creed: Unity für die Xbox One. Auf PS4 und PC könnt ihr euch den Zusatzinhalt ab dem 14. Januar runterladen. Weitere Infos zum Spiel entnehmt ihr unserem Assassin's Creed: Unity Test.

Dead Kings ist für alle Spieler kostenlos verfügbar und erzählt Arnos Geschichte nach den Ereignissen von Unity weiter.

Dabei begebt ihr euch nach Saint-Denis, „einer mysteriösen Stadt, welche die Gruften verstorbener französischer Könige beherbergt. Während seiner Mission im weitläufigen Untergrund der Basilika trifft Arno auf neue Feinde: Die Plünderer sind eine aggressive Geheimfraktion, welche die Katakomben von Saint-Denis aus mysteriösen Gründen bevölkert. Ausgerüstet mit einer Laterne und einer mächtigen neuen Waffe - der Guillotinenflinte - muss sich Arno seinen Weg durch die gefährlichen Gänge bahnen, um das dunkelste Geheimnis der Stadt aufzudecken", heißt es.

Neben dieser neuen Geschichte erwarten euch auch neue Open-World-Aktivitäten, Nebenmissionen und kooperative Mehrspielermissionen. Weiterhin könnt ihr zusätzliche Waffen, Ausrüstungsgegenstände und Outfits freischalten, die sich auch im Hauptspiel nutzen lassen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading