Pokémon GO - Alle Eis- und Elektro-Pokémon

Erfahrt, welche Eis- und Elektro-Pokémon ihr fangen könnt, welche Schwächen und Fähigkeiten sie haben und wie viele Bonbons ihre Weiterentwicklung benötigt.

151 Pokémon könnt ihr in Niantics neuestem Augmented Reality-Hit für Smartphones, Pokémon Go, finden, einfangen und für Kämpfe gegen andere Spieler trainieren. Zu dieser großen anzahl an putzigen und kampffreudigen Monstern gehören auch zwei Eis-Pokémon sowie neuen Pokémons des Typs „Elektro". Nachfolgend erfahrt ihr im Detail, welche Pokémon das sind. Wir verraten euch ihre Schwächen, um sie leichter einzufangen, ihre möglichen Weiterentwicklungsstufen und wie viele Bonbons ihr dafür gegebenenfalls benötigt.

Darüber hinaus erfahrt ihr, welche Attacken die jeweiligen Pokémon haben können. Jedes Pokémon verfügt über zwei verschiedene Attacken: die „schnelle Attacke" (Fast Move) und die „Sturmattacke" (Charge Move). Erstere verursacht zwar nicht viel Schaden, dafür gewinnt ihr mit diesem Angriff einen der Ausdauer zurück. Ausdauert benötigt ihr reichlich für eine Sturmattacke - dafür richtet sie aber auch sehr viel Schaden an.

Ein wichtiger Punkt im Zusammenhang mit den Fähigkeiten eurer Pokémon ist die „Randomisierung" oder auch Zufälligkeit. Das bedeutet, dass zwei Pokémon des gleichen Typs unterschiedliche Attacken besitzen können, denn ihre beiden Fähigkeiten werden aus einem größeren Pool von möglichen Attacken zufällig ausgewählt. Ausnahme sind besondere Attacken, die sowohl schnell als auch stürmisch sein können. Das macht eure Pokémon ein Stück weit einzigartig.

Weitere Tipps und Tricks zu Pokémon Go:

Pokémon Go Tipps - große Übersicht

Pokémon Go - Bewertungssystem: So funktioniert es, das bedeuten die Sätze der Trainer

Pokémon Go Buddy Liste, Kumpel wechseln (1km, 3km, 5km)

Pokémon Go - Was sind WP oder Wettkampfpunkte, wie man die KP auffüllt und die WP berechnet

Pokémon Go - Liste für 2 KM, 5 KM und 10 KM Eier, Ei in Pokémon Go ausbrüten

Pokémon Go - EP Liste, Trainer schnell leveln, Glücks-Eier richtig nutzen

Pokémon Go - Entwicklung: Pokémon richtig entwickeln und mit Power-Ups leveln

Pokémon Go - Sternenstaub sammeln und Bonbons farmen, Liste der Entwicklungskosten

Pokémon Go - Seltene und legendäre Pokémon, die Fundorte und besten Wege sie zu bekommen

Pokémon Go - Arena: Kämpfen, Prestige erhöhen, Trainieren, Strategien, Arena erstellen

Pokémon Go - Evoli Entwicklung beeinflussen: So wird es zu einem Blitza, Aquana oder Flamara

Pokémon Go - Das stärkste und beste Pokémon, IV Werte berechnen leicht gemacht

Pokémon Go Server down: Lösungen für Serverstatus, GPS Probleme, Abstürze und andere Fehler in Pokémon Go

Pokémon Go Plus - Hier kann man das Armband kaufen, das ist der Preis, so funktioniert es

Wo man Eis-Pokémon in Pokémon Go findet: Gras (auch, wenn es nicht gefroren ist), Gletscher oder Skigebiete

Wo man Elektro-Pokémon in Pokémon Go findet: Gewerbegebiete, Kraftwerke, Kraftwerksanlagen

Rossana

124

Rossana bewegt sich rhythmisch fort. Es wiegt und schwingt seine Hüften, als würde es tanzen. Seine Bewegungen wirken so anziehend auf Menschen, dass diese beginnen, mit den Hüften zu schwingen, ohne darüber nachzudenken.

Typ 1 : Eis
Typ 2 : Psycho

Nummer : 124

Schwächen: Käfer, Unlicht, Feuer, Geist, Gestein, Stahl

Stärken: Grass, Boden, Flug, Drache

Entwicklungen: Keine Weiterentwicklung

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Eisesodem, Schlecker

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Blizzard, Bodyslam, Duplexhieb, Diebeskuss, Eisesodem, Herzstempel, Eishieb, Schlecker, Pfund

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Arktos

144

Arktos ist ein sagenumwobenes Vogel-Pokémon, das Eis manipulieren kann. Das Schlagen seiner Flügel bringt die Luft zum Gefrieren. Es wird behauptet, dass es zu schneien beginnt, wenn dieses Pokémon fliegt.

Typ 1 : Eis
Typ 2 : Flug

Nummer : 144

Schwächen: Gestein, Elektro, Feuer, Stahl

Stärken: Grass, Boden, Flug, Drache

Entwicklungen: Keine Weiterentwicklung

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Antik-Kraft, Eisesodem, Eissplitter

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Antik-Kraft, Blizzard, Eisesodem, Orkan, Eisstrahl, Eissplitter

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Pikachu

025

Immer wenn Pikachu auf etwas Neues stößt, jagt es einen Elektroschock hindurch. Wenn du eine verkohlte Beere findest, hat dieses Pokémon seine elektrische Ladung falsch eingeschätzt.

Typ 1 : Elektro
Typ 2 : -

Nummer : 25

Schwächen: Boden

Stärken: Wasser, Flug

Entwicklungen: Pikachu -> Raichu

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Ruckzuckhieb, Funkensprung, Tackle, Donnerschock

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Ladungsstoß, Ruckzuckhieb, Slam, Funkensprung, Verzweifler, Tackle, Donner, Donnerschock, Donnerblitz

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: 50

Raichu

026

Wenn seine elektrische Ladung zu groß wird, entlädt Raichu seine Energie ins Erdreich. Neben dem Nest dieses Pokémon findet man häufig versengtes Erdreich.

Typ 1 : Elektro
Typ 2 : -

Nummer : 26

Schwächen: Boden

Stärken: Wasser, Flug

Entwicklungen: Pikachu -> Raichu

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Ruckzuckhieb, Donnerschock

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Ruckzuckhieb, Donnerschock, Donnerblitz

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Magnetilo

081

Magnetilo ernährt sich von Elektrizität aus Stromleitungen. Dieses Pokémon hängt sich gern an Sicherungskästen. Wenn es in deinem Haus zu einem Stromausfall kommt, solltest du die Sicherungen überprüfen.

Typ 1 : Elektro
Typ 2 : -

Nummer : 81

Schwächen: Boden, Feuer, Kampf

Stärken: Wasser, Flug

Entwicklungen: Magnetilo -> Magneton

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Funkensprung, Tackle, Donnerschock

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Ladungsstoß, Lichtkanone, Magnetbombe, Funkensprung, Tackle, Donnerschock

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: 50

Magneton

082

Magneton erzeugt ein sehr starkes Magnetfeld, das Maschinen zerstören kann. Deshalb hört man in großen Städten oft Sirenen, die die Bürger vor Scharen dieser Pokémon warnen sollen.

Typ 1 : Elektro
Typ 2 : -

Nummer : 82

Schwächen: Boden, Feuer, Kampf

Stärken: Wasser, Flug

Entwicklungen: Magnetilo -> Magneton

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Funkensprung, Tackle, Donnerschock

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Ladungsstoß, Lichtkanone, Magnetbombe, Funkensprung, Tackle, Donnerschock

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Voltobal

100

Voltobal wurde zuerst bei einer Firma beobachtet, die Pokébälle herstellt. Der Zusammenhang zwischen dieser Beobachtung und der Tatsache, dass dieses Pokémon wie ein Pokéball aussieht, ist noch ungeklärt.

Typ 1 : Elektro
Typ 2 : -

Nummer : 100

Schwächen: Boden

Stärken: Wasser, Flug

Entwicklungen: Voltobal -> Lektrobal

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Funkensprung, Sternschauer, Tackle

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Ladungsstoß, Funkensprung, Sternschauer, Tackle

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: 50

Lektrobal

101

Lektrobal ernährt sich von Elektrizität aus der Atmosphäre. An Tagen, an denen es blitzt, explodiert dieses Pokémon dauernd, da es zu viel Elektrizität zu sich nimmt.

Typ 1 : Elektro
Typ 2 : -

Nummer : 101

Schwächen: Boden

Stärken: Wasser, Flug

Entwicklungen: Voltobal -> Lektrobal

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Funkensprung, Sternschauer, Tackle

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Ladungsstoß, Funkensprung, Sternschauer, Tackle

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Elektek

125

Bei Gewitter entbrennt unter Elektek ein Wettstreit um höher gelegene Orte, an denen ein Blitzeinschlag wahrscheinlich ist. Einige Ortschaften benutzen diese Pokémon anstelle von Blitzableitern.

Typ 1 : Elektro
Typ 2 : -

Nummer : 125

Schwächen: Boden

Stärken: Wasser, Flug

Entwicklungen: Keine Weiterentwicklung

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Ruckzuckhieb, Sternschauer, Donner, Donnerschlag, Donnerschock

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Ladungsstoß, Fußkick, Ruckzuckhieb, Sternschauer, Donner, Donnerschlag, Donnerschock, Donnerblitz

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Blitza

135

Blitzas Zellen erzeugen schwache Elektrizität. Diese wird aber durch die statische Aufladung seines Fells verstärkt, sodass es Blitzschläge erzeugen kann. Sein Fell besteht aus elektrisch geladenen Nadeln.

Typ 1 : Elektro
Typ 2 : -

Nummer : 135

Schwächen: Boden

Stärken: Wasser, Flug

Entwicklungen: Evoli -> Blitza

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Tackle, Donner, Donnerschock

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Ruckzuckhieb, Tackle, Donner, Donnerschock

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Zurück zur Übersicht: Welche Pokémon gibt es in Pokemon Go und weitere Artikel

Zapdos

145

Zapdos ist ein Legendäres Vogel-Pokémon, das die Fähigkeit besitzt, Elektrizität zu manipulieren. Es lebt in Gewitterwolken. Dieses Pokémon nimmt Energie auf, wenn es vom Blitz getroffen wird.

Typ 1 : Elektro
Typ 2 : Flug

Nummer : 145

Schwächen: Eis, Gestein

Stärken: Wasser, Flug

Entwicklungen: Keine Weiterentwicklung

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Antik-Kraft, Schnabel, Donner, Donnerschock

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Antik-Kraft, Ladungsstoß, Bohrschnabel, Schnabel, Donner, Donnerschock

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading