Pokémon Go: Schaltet am Wochenende einen Zapdos-Tag frei

Erfüllt Quests.

Nach dem Arktos-Tag am vergangenen Wochenende könnt ihr an diesem Wochenende einen Zapdos-Tag in Pokémon Go freischalten.

Am 14. und 15. Juli läuft die zweite Runde von Professor Willows globaler Herausforderung.

Besucher des Pokémon-Go-Fests in Chicago müssen vor Ort 100.000 Forschungsaufgaben erfüllen. Bei den Regionen Amerika, Asien-Pazifik sowie Europa, Mittlerer Osten und Afrika sind es jeweils 5 Millionen.

Einerseits gibt es für diese jeweiligen Herausforderungen Boni, wenn diese erfüllt werden, zum Beispiel mehr Bonbons oder eine kürzere Ei-Distanz.

"Werden alle Ziele erreicht, können Trainer weltweit bis zu fünf kostenlose Raid-Pässe erhalten, wenn sie die Fotoscheibe an einer Arena während des Zapdos-Tags mit dem Legendären Pokémon Zapdos drehen", heißt es. "Am Samstag, den 21. Juli erscheint Zapdos drei Stunden lang exklusiv in Raid-Kämpfen auf der ganzen Welt. Alle in dieser Zeit gefangenen Zapdos können die Sofort-Attacke Donnerschock. Und wenn du Glück hast, begegnest du vielleicht sogar einem Schillernden Zapdos."

Also erfüllt am Wochenende ein paar Forschungen, um sicherzustellen, dass das auch klappt.

Bequemer Pokémon fangen mit Pokémon Go Plus. Auch der kommende Pokéball Plus ist mit Pokémon Go kompatibel. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading