Feierabendnews: Neuer DLC für Overcooked 2, die Features von Tropico 6 und ein weiterer Epic-Store-Exklusivtitel

Der Tag in der Zusammenfassung

Hallo und Willkommen bei den Feierabendnews!

Was das hier ist? Der Ersatz für unseren News-Ticker. Im Grunde erhaltet ihr damit die gleichen Informationen wie im Ticker. Hier erfahrt ihr alle Neuigkeiten, von Release-Daten über neue DLCs bis hin zu den kleinen, seltsamen Dingen, die am Rand des großen Gaming-Weges durch die Historie passieren. Dinge, die wir in der üblichen Ausführlichkeit nicht unterbringen könnten und die ansonsten unter den Tischen fallen würden.

Im Prinzip sind die Feierabendnews vergleichbar mit unserem früheren Morgen-Newsletter. Nur dass ihr das Tagesgeschehen jetzt zum Feierabend zusammengefasst bekommt. Und das in kompakter Form und nicht in einem stetig wachsenden, ewig langen Ticker, den wir immer wieder nach oben schieben.

Wann? Von Montag bis Freitag immer um 18 Uhr.

Die wichtigsten News des Tages

Team17 und Ghost Town Games haben mit Campfire Cook Off einen neuen DLC für Overcooked 2 angekündigt. Dieser verschlägt euch in die Wälder und bietet euch eine neue Map mit zwölf neuen Levels. Ebenso erwarten euch vier neue Köche, zwei neue Rezepte und neue Spielmechaniken, zu denen aber noch keine Details vorliegen. Der DLC erscheint am 18. April.

Bereits übermorgen erscheint Tropico 6 für Windows und Linux. Damit ihr wisst, was euch im neuen Teil erwartet und was verbessert wurde, hat Kalypso heute ein neues Entwicklervideo veröffentlicht. Darin geht man näher auf die Weiterentwicklung der Reihe ein. Umsetzungen für PS4 und Xbox One folgen im Sommer.

Für Battlefleet Gothic: Armada 2 wurde das dritte, umfangreiche Update veröffentlicht. Es bringt mit der Scourge ein neues Necron-Schiff sowie drei neue Varianten für den Rest der Necron-Flotte mit sich. Ebenso hat der Koop-Modus die Early-Access-Phase verlassen und ist für alle Spieler verfügbar. Mehr erfahrt ihr hier.

Die Beta von Eugen Systems' Steel Division 2 hat begonnen. Teilnehmen können daran Spieler, die das Spiel auf Steam, Gamesplanet oder im Humble Store vorbestellt haben. Seit heute um 15 Uhr könnt ihr 48 Stunden lang reinschnuppern. Vier weitere, je 48 Stunden lange Beta-Phasen sind geplant. Die Vollversion erscheint am 2. Mai.

Nach drei Jahren im Early Access ist das Open-World-Adventure Windscape ab sofort erhältlich. Und das nicht nur auf dem PC, sondern ebenso auf Xbox One und Switch. Als Inspiration für das Spiel diente The Legend of Zelda, im Zuge der Early-Access-Phase wurde das Spiel um zahlreiche neue Locations ergänzt. Der Preis des Titels liegt bei 19,99 Euro.

Ab sofort ist das Warblade-Update für Rangers of Oblivion erhältlich. Damit könnt ihr euch den Rangern anschließen, einer Gruppe von Monsterjägern, die Mahlheim beschützen. Ihr erledigt neue Quests und habt die Wahl zwischen verschiedenen Waffen für den Ranger, darunter Großschwerter und Lanzen.

Saber Interactive zeigt einen neuen Gameplay-Trailer zu World War Z. Dieser stellt Tokio als weiteren Schauplatz vor. In zwei kostenlosen Bonusmissionen kämpft ihr euch durch die engen Gassen des urbanen Großstadtdschungels bis an den Rand des Meeres. Erhältlich ist das Spiel ab dem 16. April.

Team17 hat eine Partnerschaft mit Moi Rai Games vereinbart und übernimmt den Vertrieb von Monster Sanctuary. In dem Titel sammelt, trainiert und kämpft ihr mit Monstern in einer Pixelwelt. Ihr bestimmt, welche Monster neben euch in der Gruppe kämpfen und nutzt ihre Fähigkeiten, um zuvor unzugängliche Bereiche in der Spielwelt betreten zu können. Das Spiel startet in diesem Jahr in den Early Access, eine Demo ist auf Steam verfügbar.

Am morgigen Donnerstag veröffentlichen die 11 bit Studios This War of Mine: Stories - Father's Promise für iOS und Android. Die Episode ist eigenständig spielbar und zum Preis von 1,99 Euro erhältlich.

No Codes Observation hat in dieser Woche mit dem 21. Mai einen Termin erhalten. Wie die Entwickler und Publisher Devolver Digital mitteilen, ist die PC-Version exklusiv im Epic Games Store erhältlich. Auf PS4 und PC könnt ihr den Titel mit einem Rabatt von 10 Prozent vorbestellen.

Anlässlich des ersten Geburtstags von PUBG Mobile hat PUBG Corp eine Zusammenarbeit mit dem Musiker Alan Walker vereinbart. Mit "On My Way" komponierte er einen neuen Themensong für das Spiel. Anlässlich dessen könnt ihr Walkers ikonisches Outfit im Spiel tragen. Ebenso wurden die 2019 PUBG Mobile Club Open angekündigt. Es gibt dabei einen Spring Split und einen Autumn Split. Für den Sprin Split haben sich mehr als 35.000 Teams angemeldet. Das Finale findet im Juli in Berlin statt.

Wie Tribetoy mitteilt, erscheint das prozedural generierte Luftschiff-Abenteuer Bow to Blood: Last Captain Standing am 3. April für Xbox One, Switch, PC und PlayStation 4. Das Ganze ist ein Action-Strategie-Roguelike für Einzelspieler, in dem ihr mit eurem Luftschiff an einem mehrstufigen Wettbewerb teilnehmt.

Das Puzzle-Rollenspiel Gems of War von Puzzle-Quest-Entwickler Infinity Plus 2 ist jetzt als kostenloser Download auf der Switch verfügbar. Der Titel kombiniert Puzzle-Spiele mit Rollenspiel- und Strategie-Elementen. Ihr ordnet Edelsteine auf einem Spielbrett an und ladet damit Zauber auf oder vernichtet eure Gegner mit der richtigen Totenkopf-Kombination.

Der Multiplayer-Titel Havocado geht am 25. April im Early Access auf Steam an den Start. Die Regeln sind simpel: Es gibt vier Spieler, 50 Waffen und wer am Ende noch lebt, gewinnt das Match. Eure Gegner bekämpft ihr mit besagten Waffen, ebenso könnt ihr sie schlagen, Fahrzeuge und Magie nutzen.

Auf der Switch wird am 4. April der "Boss Rush Rund and Gun Platformer" Mechstermination Force veröffentlicht. Das Spiel stammt von Gunman-Clive-Entwickler Hörberg Productions und kostet 11,99 Euro im eShop. Im Spiel kämpft ihr als Captain Johnson und weiteren mutigen Soldaten gegen böse MegaMechs, die die Kontrolle über die Welt übernommen haben.

Am 7. Mai geht mit Beyond Medusa's Gate die zweite von Ubisoft Blue Byte entwickelte, ortsbasierte Escape-Room-Erfahrung an den Start - und zwar an Standorten in den USA und Europa. Schauplatz ist eine Nachbildung des alten Griechenlands aus Assassin's Creed Odyssey. Zwei oder vier Spieler haben 60 Minuten, um aus einer ägäischen Küstenhöhle zu entkommen. Weitere Infos dazu findet ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading