Fortnite erhält bald Besuch von John Wick.

Nachdem ein Reddit-Nutzer bemerkt hatte, dass John Wicks Haus in Paradise Palms aufgetaucht ist, hat der Leaker FortTory einen zeitlich begrenzten Modus namens "Wick's Bounty" entdeckt.

Und dank Fortnite-Dataminer Lucas7yoshi können wir jetzt einen ersten Blick auf den John-Wick-Skin werfen.

1

Anscheinend gibt es zwei Stile: Einmal diese reguläre Version und einmal eine "beschädigte" Version. Das entspricht dann in etwa dem, wie er am Ende der Filme aussieht. Ebenso fand er eine goldene Münze, die in der Welt von John Wick als Zahlungsmittel im Untergrund dient.

Sie scheint auch einen Bezug zum neuen Modus zu halten, in dem Spieler in Teams zusammenarbeiten, um "die anderen Kopfgeldjäger zu eliminieren" und eine bestimmte Zahl an goldenen Tokens zu erhalten.

Allem Anschein nach können Spieler dreimal eliminiert werden, bevor sie komplett aus dem Match fliegen. Spieler mit einer großen Zahl an Tokens werden auf der Karte markiert und so zum besonders interessanten Ziel.

Weiterhin fand er Hinweise auf das Continental-Hotel im Spiel. Nähere Infos dazu liegen aber noch nicht vor.

John Wick 3 kommt in dieser Woche in die Kinos, es sollte also nicht lange dauern, bis das Event startet.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Quelle: Reddit, Twitter, Twitter

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.