Team Rocket übernimmt am Sonntag alle Pokéstops in Pokémon Go

Zumindest zeitweise.

Team Rocket macht sich an diesem Wochenende in Pokémon Go breit.

Am Sonntag übernimmt Team Rocket alle Pokéstops im Spiel, zumindest zeitweise.

Im Zeitraum zwischen 11 und 14 Uhr ist das am Sonntag, den 24. November, der Fall.

Team_Rocket_uebernimmt_Pokestops_in_Pokemon_Go
Kämpft am Sonntag gegen Team Rocket.

Alle Pokéstops werden dann in Pokémon Go von Team Rocket übernommen und es gibt exklusive Feldforschungsprojekte im Zuge dessen.

Es ist auch eine gute Gelegenheit, Rüpel zu besiegen und mysteriöse Teile für die Team-Rocket-Bosse zu sammeln.

Ihr braucht sie für die Spezialforschung "Ein langer Schatten" in Pokémon Go, falls ihr diese noch nicht abgeschlossen habt. Am Ende könnt ihr dann gegen Giovanni antreten.

Merkt euch diesen Zeitraum also, wenn ihr noch eine Rechnung mit Team Rocket offen habt.

Aktuell hat Niantic auch Infos zum Dezember Community Day in Pokémon Go bekannt gegeben. Und hier erfahrt ihr alles, was ihr über die sehr effektive Woche in Pokémon Go wissen müsst, die derzeit läuft.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading