Pokémon Go Kampf-Liga: Die besten Pokémon für die Superliga - so holt ihr euch Siege!

Was empfehlenswert ist.

Die Pokémon Go Kampf-Liga ist da und mit ihr stellen sich natürlich neue Fragen. Zum Beispiel danach, was die besten Pokémon für die Pokémon Go Kampf-Liga sind.

Eine Antwort darauf versuchen wir euch auf dieser Seite zu geben. Angefangen mit der Superliga, in der Pokémon mit maximal 1.500 KP pro Pokémon antreten können.

Gute Teams zu haben ist hier ebenso wichtig wie eine gute Kenntnis der Pokémon und ihrer Typen, um im Fall der Fälle schnell reagieren zu können.

Pokemon_Go_Kampf_Liga_Superliga
Die Superliga erwartet euch.

Pokémon Go Kampf-Liga Superliga: Allgemeine Hinweise und Tipps

Das Wichtigste ist folgendes: Es gibt nicht das eine Team, das hier alles dominiert.

Das Tolle an der Pokémon Go Kampf-Liga ist ja, dass ihr vorher nicht wisst, was euch erwartet. Worauf setzt euer Gegner. Und wisst ihr, was gegen diese effektiv sind?

Es ist eine Sache, sich eines oder mehrere Teams zusammenzustellen und diese zu optimieren, am Ende bleibt immer diese Ungewissheit in Bezug auf das gegnerische Team.

Ihr solltet euch aber auf jeden Fall ein paar Gedanken machen, bevor ihr in den Kampf zieht. Zum Beispiel nicht allein auf Pokémon eines einzelnen Typs setzen. Hat euer Gegner genau dagegen einen effektiven Konter im Team, sind eure Chancen gleich Null.

Baut auf Abwechslung und schaut auf die verschiedenen Rollen, die Pokémon erfüllen kann. Und da kommen diese Empfehlungen ins Spiel ...

Pokémon Go Kampf-Liga: Empfohlene Pokémon für den Einstieg in der Superliga

Wie sieht ein guter Einstieg in einen Kampf aus? Nun, im Optimalfall habt ihr hier ein Pokémon, das schnell seine Lade-Attacken auflädt, damit ihr schnell dafür sorgt, dass der Gegner seine zwei Schutzschilde aufbraucht, und gleichzeitig nicht zwingend einen eigenen Schild verbraucht.

Dafür empfehlen sich:

  • Altaria: Seine Flug- und Drache-Typen machen es gefährlich. Es braucht schon einen guten Konter, um ihm gefährlich zu werden. Gleichzeitig teilt ihr mit der Feuerodem-Attacke ordentlich aus.
  • Deoxys (Verteidigungsform): Das Psycho-Pokémon verfügt mit Konter über eine gute Sofort-Attacke, während Lade-Attacken wie Psyschub oder Steinhagel vielen Pokémon in der Superliga gefährlich werden.
  • Panzaeron: Ihr solltet dieses Pokémon nicht unterschätzen, es ist gegen zehn Typen resistent und macht vor allem Pflanzen-Pokémon ohne Gnade fertig.
Panzaeron
Panzaeron

Ihr träumt schon von Pokémon Go? Dann folgen hier die richtigen Dinge für euch:
pokeball

=> Der Pokéball Plus: DIE Hilfe beim Fangen von Pokémon und beim Drehen von Pokéstops (Amazon.de) (Anzeige)

Pokeball Plus

=> Die passende Tasche für den wertvollen Pokeball Plus kann nicht schaden. (Amazon.de) (Anzeige)

=> Bestellt euch den Geschmack von Animal Crossing mit GAME FLAVOUR! (Kujumi.de)


Pokémon Go Kampf-Liga: Empfohlene Pokémon für den Angriff in der Superliga

Angreifer sind dann empfehlenswert, wenn es darum geht, ein gegnerisches Pokémon zu Fall zu bringen, wenn euer Widersacher noch über Schutzschild verfügt und ihr selbst keine mehr habt oder welche aufsparen wollt.

Schaut euch dazu folgende Pokémon einmal näher an:

  • Bollterus: Es gibt kaum was, womit Bollterus nicht fertig wird. Was ihm gefährlich werden kann, sind die Typen Kampf und Boden. Es hält viel aus und teilt ordentlich aus. Das ist es durchaus wert.
  • Meditalis: Sein Steigerungshieb sorgt dafür, dass sich seine Werte stetig verbessern. Es hält gut was aus und ist im Angriff gefährlich - und das für viele Pokémon in der Superliga. Selbst wenn ihr es komplett pusht, hat es noch unter 1.500 KP, was es zu einer effektiven Wahl macht.
  • Sumpex: Ein gutes Pokémon vom Typ Wasser und Boden, das verschiedene Pokémon in der Superliga gut kontern kann. Seine Attacke Aquahaubitze lädt sich schnell auf und stellt eine große Gefahr dar. Achtet nur darauf, dass euer Gegner kein Pflanzen-Pokémon dagegen einsetzt.
Sumpex
Sumpex

Pokémon Go Kampf-Liga: Empfohlene Pokémon für die Verteidigung in der Superliga

Ihr habt keine Schutzschild mehr übrig? Oder möchtet Schilde aufsparen, während euer Gegner schon keine mehr hat? Dann sind hier ein paar nützliche Verteidiger, die die Stellung halten und Schaden absorbieren.

Hier die Liste:

  • Azumarill: Es hat einen hohen Verteidigungswert und hält somit viel aus. Mit der Eisstrahl-Attacke ist es zugleich ein guter Konter gegen Pflanzen-Pokémon, als Alternative könnt ihr auf Knuddler setzen.
  • Bisaflor: Verfügt euer Bisaflor über die Attacke Flora-Statue (vom Community Day), ist es eines der besten Pflanzen-Pokémon für die Superliga. Die Attacke ist schnell aufgeladen und macht Bisaflor zu einer großen Gefahr. Gift als zweiter Typ macht es noch stärker.
  • Forstellka: Steht euch ein Bisaflor oder Deoxys (Verteidigungsform) gegenüber, ist das hier mit Käferbiss ein exzellenter Konter. Schwach ist es gegenüber Feuer-Pokémon und mit seiner Rammboss-Attacke könnt ihr womöglich Gegner austricksen, die ein Erdbeben erwarten.
  • Nachtara: Schwach gegen Kampf-Pokémon, aber ansonsten eine gute Bank, vor allem mit der Community-Day-Attacke Zuflucht. Das Problem ist unter Umständen, an ein Nachtara zu kommen, dass weniger als 1.5000 KP hat.
  • Knogga (Alola): Gegen die verschiedenen Stahl-Typen in der Superliga erweist sich Knogga in seiner Alola-Form als effektiver Konter. Seine Geist/Feuer-Kombo macht es effektiv gegen Kampf, Käfer und Stahl. Setzt auf Knochenkeule als zweite Lade-Attacke.
Lucario
Lucario
  • Lanturn: Es braucht zwar lange, bis Lanturn eine Lade-Attacke aufgeladen hat, aber währenddessen sorgt die Sofort-Attacke des Wasser- und Elektro-Pokémon für Schaden. Es ist sehr effektiv gegen die Typen Feuer, Gestein und Boden, wenn euer Gegner also die auffährt, ist Lanturn eine gute Wahl.
  • Lucario: Das Problem an Lucario ist, eines zu finden, das unter 1.500 KP hat. Gelingt euch das, erwartet euch hier ein guter Kämpfer. Es ist zwar schwach gegen den Typ Boden, der aber nicht so häufig auftaucht. Konter und Steigerungshieb sind effektive Attacken.
  • Muntier: Für manche Pokémon ist seine Konter-Attacke eine tödliche Gefahr, gleichzeitig ladet ihr so die effektive Bodyslam-Attacke auf, ein sehr starker Angriff vom Typ Normal. Manche betrachten es als zu stark, aber so lange es nutzbar ist, ist es eine Gefahr.
  • Registeel: Die Zielschuss-Attacke macht Registeel in der Superliga zu einem gefährlichen Gegner. Mit Lichtkanone und Fokusstoß ist es enorm gefährlich und nur wirklich anfällig gegen Boden und Kampf.
Registeel
Registeel

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading