Pokémon Go: Rampenlicht-Stunde am 24. November 2020 mit Schmerbe

Einzelne Pokémon im Fokus.

Bei der Rampenlicht-Stunde in Pokémon Go habt ihr die Chance, für begrenzte Zeit bestimmte Pokémon häufiger zu fangen!

Wie das funktioniert und wann es welche Pokémon zu fangen gibt, das verraten wir euch auf dieser Seite.

Springe zu:

Welche Pokémon gibt es diesen Monat und was sind die Termine?

Hier sind die aktuellen Termine für die Rampenlicht-Stunden in diesem Monat:

  • Dienstag, 3. November 2020 - 18 bis 19 Uhr Ortszeit
  • Dienstag, 10. November 2020 - 18 bis 19 Uhr Ortszeit
  • Dienstag, 17. November 2020 - 18 bis 19 Uhr Ortszeit
  • Dienstag, 24. November 2020 - 18 bis 19 Uhr Ortszeit

Und nachfolgend lest hier, welche Pokémon ihr im am jeweiligen Tag fangen könnt und welcher Bonus dabei aktiv ist:

  • Dienstag, 3. November 2020 - Tragosso (schillernd möglich) + doppelter Sternenstaub beim Fangen
  • Dienstag, 10. November 2020 - Pummeluff (schillernd möglich) + doppelte EP beim Fangen
  • Dienstag, 17. November 2020 - Mauzi (schillernd möglich) + doppelte Bonbons beim Fangen
  • Dienstag, 24. November 2020 - Schmerbe (schillernd möglich) + doppelte Bonbons beim Verschicken
Pokemon Go Rampenlicht Stunde November 2020
Die Pokémon der Rampenlicht-Stunden im November 2020.

Wie funktioniert dieses Event?

Im Grunde ähnelt die Rampenlicht-Stunde in Pokémon Go einem Community Day. Ein bestimmtes Pokémon steht für einen bestimmten Zeitraum (eine Stunde) im Mittelpunkt des Geschehens und taucht häufiger auf.

Ihr könnt natürlich ebenso Rauch und Lockmodul aktivieren, um noch mehr Pokémon der jeweiligen Spezies anzulocken.

Zusätzlich ist ein kleiner Bonus aktiv, wie das beim Community Day der Fall ist, der bezieht sich normalerweise auf EP, Sternenstaub und Bonbons.

Was es nicht gibt, sind exklusive Attacken. Und neue schillernde Pokémon wurden bisher während der Rampenlicht-Stunden auch nicht eingeführt.

Welche Pokémon gab es bisher zu fangen?

Hier die Liste der Pokémon, die während der bisherigen Pokémon-Rampenlicht-Stunden häufiger auftauchten:

  • Dienstag, 27. Oktober 2020 - Zwirrlicht (schillernd möglich) + doppelte EP beim Entwickeln
  • Dienstag, 20. Oktober 2020 - Shuppet (schillernd möglich) + doppelte Bonbons beim Verschicken
  • Dienstag, 13. Oktober 2020 - Original-Kappe Pikachu (schillernd möglich) + doppelte Bonbons beim Fangen
  • Dienstag, 6. Oktober 2020 - Weltreise-Kappe Pikachu (schillernd möglich) + doppelte EP beim Fangen
  • Dienstag, 29. September 2020 - Eneco (schillernd möglich) + doppelter Sternenstaub beim Fangen
  • Dienstag, 22. September 2020 - Habitak + doppelte EP beim Entwickeln
  • Dienstag, 15. September 2020 - Tentacha (schillernd möglich) + doppelte Bonbons beim Verschicken
  • Dienstag, 8. September 2020 - Hunduster (schillernd möglich) + doppelte Bonbons beim Fangen
  • Dienstag, 1. September 2020 - Evoli (schillernd möglich) + doppelte EP beim Fangen
  • Dienstag, 25. August 2020 - Kleinstein (Shiny möglich) + doppelter Sternenstaub beim Fangen
  • Dienstag, 18. August 2020 - Toxiped + doppelte EP beim Entwickeln
  • Dienstag, 11. August 2020 - Zobiris (Shiny möglich) + doppelte Bonbons beim Verschicken
  • Dienstag, 4. August 2020 - Seeper (Shiny möglich) + doppelte Bonbons beim Fangen
  • Dienstag, 28. Juli 2020 - Bamelin + doppelte EP beim Fangen
  • Dienstag, 21. Juli 2020 - Myrapla (Shiny möglich) + doppelter Sternenstaub beim Fangen
  • Dienstag, 14. Juli 2020 - Zubat (Shiny möglich) + doppelte EP beim Entwickeln
  • Dienstag, 7. Juli 2020 - Schwalbini (Shiny möglich) + doppelte Bonbons beim Verschicken
  • Dienstag, 30. Juni 2020 - Zirpurze + doppelte Bonbons beim Fangen
  • Dienstag, 23. Juni 2020 - Piepi (Shiny möglich) + doppelte EP beim Fangen
  • Dienstag, 16. Juni 2020 - Carnaub + doppelter Sternenstaub beim Fangen
  • Dienstag, 9. Juni 2020 - Nagelotz (Shiny möglich) + doppelte EP beim Entwickeln
  • Dienstag, 26. Mai 2020 - Bronzel (Shiny möglich) + doppelte Bonbons beim Verschicken
  • Dienstag, 19. Mai 2020 - Fiffyen (Shiny möglich) + doppelte Bonbons beim Fangen
  • Dienstag, 12. Mai 2020 - Sonnkern (Shiny möglich) + doppelte EP fürs Fangen
  • Dienstag, 5. Mai 2020 - Muschas (Shiny möglich) + doppelter Sternenstaub beim Fangen
  • Dienstag, 28. April 2020 - Taubsi (Shiny möglich) + doppelte EP fürs Entwickeln
  • Dienstag, 21. April 2020 - Woingenau + doppelte Bonbons fürs Verschicken
  • Dienstag, 14. April 2020 - Magnetilo (Shiny möglich) + doppelte Bonbons fürs Fangen
  • Dienstag, 7. April 2020 - Felilou + doppelte EP fürs Fangen
  • Dienstag, 31. März 2020 - Eine allgemein höhere Spawnrate ohne spezifisches Pokémon
  • Dienstag, 24. März 2020 - Eine allgemein höhere Spawnrate ohne spezifisches Pokémon
  • Dienstag, 17. März 2020 - Eine allgemein höhere Spawnrate ohne spezifisches Pokémon
  • Dienstag, 10. März 2020 - Eine allgemein höhere Spawnrate ohne spezifisches Pokémon
  • Dienstag, 3. März 2020 - Eine allgemein höhere Spawnrate ohne spezifisches Pokémon
  • Dienstag, 25. Februar 2020 - Kein Event
  • Dienstag, 18. Februar 2020 - Eine allgemein höhere Spawnrate ohne spezifisches Pokémon
  • Dienstag, 11. Februar 2020 - Spoink (Shiny möglich)
  • Dienstag, 4. Februar 2020 - Onix (Shiny möglich)

Weitere Pokémon Go Tipps:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Hoffnung für Bethesda-Fans auf PS5? Todd Howard ist "egal, worauf ihr spielt"

Ein klares Bekenntnis zu anderen Plattformen gibt es indes noch nicht.

Über Bethesda-Spiele auf PS5 und Switch wird "von Fall zu Fall" entschieden

Deathloop und Ghostwire: Tokyo bleiben zeitexklusiv auf der PS5

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading