Pokémon Go: Was passiert nach Level 40? Niantic stellt Neuigkeiten in Aussicht!

Nennt aber noch keine Details.

Seit mehreren Jahren sind die ersten Spieler von Pokémon Go bereits bei Trainerlevel 40 angelangt.

Und seitdem fragen sie sich, ob es wohl irgendwann einmal noch weitergeht? Mehr Level oder sonst was, was ihr mit euren Erfahrungspunkten anfangen könnt, die ihr nach Level 40 weiterhin im Spiel ansammelt.

Und ja, da kommt noch was, wie Entwickler Niantic jetzt angedeutet hat.

"Das beantworte ich mit einem Ja, aber das war's für den Moment", sagt Senior Product Manager Matt Slemon während einer Frage-und-Antwort-Runde zum Pokémon Go Fest 2020 zu diesem Thema.

Mehr Details gibt's aktuell also nicht dazu, aber das, was sich Fans seit längerem wünschen, scheint in Erfüllung zu gehen. Vor zwei Monaten hatten Dataminer Hinweise auf Level 50 in Pokémon Go gefunden.

Hier bekommt ihr indes die ersten Details zum Pokémon Go Fest 2020.

Ab August könnt ihr mit diesen Android-Geräten kein Pokémon Go mehr spielen und am Samstag findet der nächste Community Day statt.

Lest hier mehr zu Pokémon Go.

Pokemon_Go_Level_40
Gesammelte Erfahrungspunkte sind nicht umsonst, deutet Niantic an.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading