Animal Crossing: New Horizons mit Nackt-Glitch? Dorfbewohner leben die freie Körperkultur

In Animal Crossing: New Horizons könnt ihr eure flauschigen Dorfbewohner ohne Kleidung bewundern.

Auch Animal Crossing: New Horizons, eines der familienfreundlichsten Spiele auf diesem Planeten, kommt mal ein Nackt-Glitch unter. Im Happy Home Paradise DLC lasen einige Dorfbewohner die Hüllen fallen.

Happy Home Paradiese: FKK-Edition

Im Gegensatz zu Menschen besitzen die Tiere unter ihren Kleidungsstücken zwar Fell, trotzdem ist es es ungewohnt und lustig die flauschigen Gesellen ganz ohne ihre Anzüge zu sehen. Der Fehler scheint nur im Café aufzutreten - diesen Ort könnt ihr also besuchen oder meiden, je nachdem wie ihr über diesen Bug denkt.

Seit der Veröffentlichung der Erweiterung am 5. November gibt es diese kleine kleidungsfreie Zone, in der die Tiere sich so zeigen können, wie der Programmierer sie geschaffen hat. Viele Spieler machen sich darüber lustig, dass sie nun ein Nackt-Café führen. So schnell kann das gehen, Kinder.

Hier seht ihr einige Beispiele - erfreut euch daran, solange der Glitch noch nicht repariert ist:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading