Dead Space: Animationsfilm kommt

Nach dem Comic, vor dem Spiel

Electronic Arts und Starz Media werden gemeinsam einen animierten Film produzieren, der als Prequel zu Dead Space gedacht ist.

Der Streifen wird direkt an die Ereignisse aus der Dead Space-Comicreihe anschließen und bildet somit den Übergang zum Spiel.

Im Mittelpunkt steht das Raumschiff USS Ishimura, das ein mysteriöses außerirdisches Artefakt an Bord geholt hat. Dummerweise stellt sich das als großer Fehler heraus. Der Film soll zeitgleich mit dem Release des Spiels gegen Ende Oktober 2008 seine Premiere feiern.

Starz Media führt bereits Gespräche mit diversen Fernsehsendern rund um die Welt, die den Film gerne ausstrahlen würden. Zudem plant man ein Veröffentlichung auf DVD.

Beide Unternehmen arbeiten nach eigenen Angaben übrigens noch an zwei weiteren Filmen zu Franchises von Electronic Arts. Welche das sind, ist nicht bekannt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading