PUBG Season 9: Neue Map Paramo verspricht Spannung - und was noch neu ist

Nächste Woche geht's los.

  • Season 9 in PUBG beginnt am 21. Oktober 2020 auf dem PC
  • Am 29. Oktober 2020 startet die neunte Saison auf Xbox One, PS4 und Stadia
  • Paramo ist als neue, dynamische Map dabei

In Kürze startet Season 9 in PUBG mit einer brandneuen Karte Namens "Paramo", die euch in eine Welt "voller antiker Geheimnisse in den Bergen von Südamerika" schickt.

Der Startschuss für Season 9 auf dem PC fällt am 21. Oktober 2020, am 29. Oktober 2020 geht's dann auch auf Xbox One, PlaySation 4 und Stadia los.

Paramo wird als dynamische 3x3-Karte bezeichnet, das Besondere an ihr ist ihr dynamisches System, das wichtige Orientierungspunkte verändert und so jede Runde spannend gestalten soll, indem ihr neue Überlungen anstellen müsst.

"Außerdem fließen mehrere Ströme heißer Lava von einem nahe gelegenen Vulkan über die Karte", heißt es. "Dieses außergewöhnliche Hindernis kann den Spielern das Leben auf Paramo schwer machen. Fährt oder läuft man durch die Lava, kann dies zu einem schnellen Ende führen."

Paramo_1
Paramo_2
Paramo_3
Impressionen der neuen Map.

Befindet ihr euch auf Paramo außerhalb der Blauen Zone, erleidet ihr dort mehr Schaden als auf anderen Karten, Aufenthalte außerhalb der Spielzone können so zum unmittelbaren Ableben führen. Gut, wenn in dem Fall ein Gruppenmitglied über ein Notfallhilfeset verfügt, das ein zu Fall gebrachtes Gruppenmitglied in einer Sekunde wiederbelebt.

Abgesetzt werdet ihr auf Paramo mit Hubschraubern, die im Spielverlauf außerdem wertvolle Fracht außerhalb des Spielbereichs abwerfen. Was euch natürlich wenig bringt. Aber: Schießt ihr die Hubschrauber ab, werfen sie ihre begehrte Fracht frühzeitig ab.

Zusammen mit Season 9 starten auch eine neue Ranglistensaison und ein neuer Überlebenspass.

"Dank des überwältigenden Feedbacks der Community führt PUBG die Solo-Warteschlange in das Ranglistensystem ein", teilt das Unternehmen mit. "Spieler können nun im Ranglistenmodus gegen andere Einzelspieler bestehen, wenn sie in der Rangliste aufsteigen. Wie bei allen neuen Ranglistensaisons werden auch hier kleine Anpassungen an den Regelsätzen vorgenommen."

Der neue Überlebenspass hört auf den Namen "Highlands" und bringt natürlich zu Paramo passende Belohnungen mit sich. Diesmal läuft er zwei Monate lang und ihr benötigt weniger Zeit für den Abschluss, da nur eine maximale Stufe von 50 erforderlich ist, damit ihr alle Rewards bekommt.

Wer vorab reinschnuppern möchte, findet Update 9.1 ab heute auf dem PC-Testserver und ab dem 19. Oktober 2020 auf den Testservern für Konsole.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading