Pokémon Go Tricky Pokémon Event: So holt ihr das Beste aus dem eintägigen Event heraus

Team Go Rocket zeigt sich.

Das Tricky-Pokémon-Event ist ein eintägiges Event in Pokémon Go, bei dem Team Go Rocket ein wenig in den Mittelpunkt des Geschehens rückt. Und ihr könnt eine neue, befristete Forschung lösen!

Was ihr über das Tricky-Pokémon-Event in Pokémon Go wissen solltet:

Wann findet das Tricky-Pokémon-Event in Pokémon Go statt?

Der Starschuss für das Tricky-Pokémon-Event in Pokémon Go fällt bereits mitten in der Nacht. Das Event findet am 1. April 2021 von 0 bis 23:59 Uhr statt.

Wie gesagt geht's dabei ein wenig um Team Go Rocket und verschiedene Pokémon tauchen häufiger auf. Lest dazu nachfolgend mehr.

Welche Pokémon tauchen häufiger auf?

Während des Events tauchen heute "schelmische Pokémon" häufiger in der Wildnis auf, dazu zählen Griffel, Glibunkel und Felilou, ebenso setzt Team Go Rocket während des Events nur Crypto-Griffel ein.

Zugleich ist Team Go Rocket auch häufiger bei Pokéstops und in Ballons anzutreffen.

Weiterhin wird in der Go-Kampfliga der Countdown für den Pokémon-Wechsel halbiert und bei Schnappschüssen erwarten euch ein paar Überraschungen.

Ein weiteres Pokémon, dem ihr während des Events häufiger in der Wildnis begegnet, ist Ditto. Während und nach dem Event kann sich Ditto dann auch in neue Pokémon verwandeln.

Tricky_Pokemon_Event
Einzelne Pokémon tauchen häufiger auf.

So löst ihr die befristete Forschung des Tricky-Pokémon-Events

Während des Events beginnt eine neue, befristete Forschung zu Team Go Rocket. Die müsst ihr aber nicht innerhalb eines Tages lösen, ihr habt bis zum 8. April 2021 um 23:59 Uhr dafür Zeit. Und so löst ihr die Aufgaben:

Tricky Pokémon (1/1)

  • Besiege 6 Team Go Rocket Rüpel - 1 Super-Rocket-Radar
  • Besiege einen Team Go Rocket Boss - 100 EP
  • Fange 5 Crypto-Pokémon - 100 Sternenstaub

Weitere Pokémon Go Tipps:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading