Resident Evil 5: Produzent schweigt zu Berichten rund um einen CoOp-Modus

Spiel ist zu 60 Prozent fertig

Produzent Jun Takeuchi gab auf dem Captivate 08 in Las Vegas zu den kürzlich aufgetauchten Meldungen über einen CoOp-Modus sowie ein Deckungssystem keinerlei Kommentar ab.

Stattdessen bestätigte er lediglich den Auftritt von Chris Redfields weiblicher Begleitung, die man auch im brandneuen Trailer zu Resident Evil 5 sehen kann.

Der fünfte Teil soll sich derweil „sehr ähnlich wie Resident Evil 4“ steuern, allerdings mit einem „sehr, sehr großen Unterschied.“ Wie der nun genau aussieht, wollte er aber dummerweise noch nicht ausplaudern. „Wenn Ich Euch das jetzt sagen würde, hättet Ihr ja keinen Grund mehr, um Euch auf die E3 zu freuen!“

Nach wie vor dürft Ihr beispielsweise die Spielfigur nicht gleichzeitig bewegen und die Waffe abfeuern. Und zwar aus dem Grund, weil dieses System laut Takeuchi der größte Unterschied zwischen Resident Evil und anderen First- oder Third-Person-Shootern ist.

„Wenn Ihr vor Gegnern flüchten und dabei gleichzeitig schießen könntet, wäre es nicht das Spiel, das wir machen wollen. Es nimmt dem Spieler zwar eine Fähigkeit, aber unserer Meinung nach führt es zu einem besseren Endergebnis“, so Takeuchi.

Nach Angaben des Produzenten ist Resident Evil 5 derzeit „zu 60 Prozent fertiggestellt“ und soll letztendlich mehr als 20 Stunden Spielspaß bieten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading